Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 20.10.2018, 16:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Befestigung der Braun Wandanlage
BeitragVerfasst: 26.04.2011, 17:05 
Offline
Jungspund
Jungspund
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2010, 13:54
Beiträge: 26
Wohnort: 65719 Hofheim
Hallo Forum!

Nach einigen Überlegungen wie ich die BRAUN-Wandanlage, bestehend aus dem Steuergerät TS 45 und den Boxen L 470, am besten an der Wand befestigen kann, kam ich auf folgende Lösung. Vielleicht ist diese Lösung für Euch hilfreich und auch praktikabel.

Zur Planung habe ich meine Idee am PC konstruiert und als 3D-Modell dargestellt.
Wen es interessiert, dem kann ich gerne das File als E-Drawing zum Anschauen schicken.

Im Baumarkt erwarb ich eine geeignete Alu-Profilstange (combitech coaxis vom Hersteller Alfer) mit den Abmessungen 35x 11 x 1500 mm. Kaufpreis 9,80€
http://www.alfer.com/000_deu/000_deu_001_120.html

Dieses Profil wird auf 1450mm gekürzt und dann mit 4 Schrauben und Dübeln in der Höhe von 160 cm an der Wand befestigt.
In die offene Nut des Profils können nun von der Seite 6 Stück Vierkant-Muttern mit einem Innengewinde M5 eingeschoben werden. (Auch von Alfer combitech 30 132)
In diese Muttern dreht man 4 Stück Zylinderkopfschrauben DIN 916- M5x 18 für die Boxen und 2 Stück M5x 12 für das TS 45.
Nun die Muttern mit den Schrauben auf die vorher gemessenen Bohrungsabstände der Boxen und der Aufhängeösen des TS45 schieben und festziehen. Ich habe mir die erforderlichen Positionen der Schrauben mit einem Filzstift auf dem Alu-Profil markiert.

Bild

Die Abstände sind mit den verschiebbaren Muttern leicht korrigierbar und die Montageabstände zwischen den TS 45 und den Boxen somit auch nachträglich veränderbar.
Damit die Zylinderkopfschrauben mit ausreichend Spiel in die Bohrungen der Lautsprecher passen, habe ich den Kopfdurchmesser von 4 Zylinderkopfschrauben von 8mm auf 7mm abgedreht.


Zwei Holzleisten 40x10x500mm werden nun im Abstand von 13 cm zur Profilleiste an der Wand befestigt. Da ich nicht noch mehr Löcher bohren wollte, habe ich vier Stahlnägel benutzt. Die Holzleisten dienen als unteres Auflager für die Geräte und man kann auch prima die langen Boxenkabel darüber verstauen.
Nun können die Boxen und das TS 45 in die Schrauben gehängt werden. Geräte anschließen und fertig ist das „Projekt“.

Bild

Bild


Leider fehlt mir das „Herzstück“ noch in meiner Sammlung, sodass ich die Lücke mit einem, bitte nicht lachen, „Dummy“ gefüllt habe. Aber Geduld und Vorfreude macht, so finde ich, auch unser Hobby aus.


Bild


Viel Spaß beim Nachbau!

Viele Grüße,
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2011, 17:53 
Hallo Michael,

eine sehr schöne, professionelle Befestigungslösung! Durch die durchgehende Schiene landet alles auf einer Höhe, und die in der Nut verschiebbaren Muttern machen die seitliche Position der Befestigungspunkte unkritisch. War mir gar nicht klar, dass es solche Nutenprofile zu erschwinglichen Preisen im Baumarkt gibt - ich kannte bisher nur aus dem professionellen Bereich die "Bosch-Profile", gut und teuer.

Dass Du die Befestigung schon fertig hast, obwohl Du den Receiver noch gar nicht an Land gezogen hast, finde ich klasse! Wie Du schon sagst - Vorfreude ist ein ganz wichtiger Teil des Hobbys, ob's nun das systematische Studieren von Forumsbeiträgen und das Planen von künftigen Reparatur- und Renovierungsmaßnahmen am noch gar nicht erworbenen Gerät ist, oder die perfekte Unterbringung!

Ich wünsche Dir weiter viel Vorfreude beim Blick auf den "Dummy", und ein baldiges Füllen der Lücke!

Gruß,
Jürgen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Wandanlage
BeitragVerfasst: 26.04.2011, 19:07 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 607
Wohnort: München
Hallo Michael,
genial, wenn alles passt. Aber hast Du denn bedacht, dass das TS 45 mit den Aufhängungen nicht in gleicher Ebene mit den L 450 / L 470 liegt?
Oder habe ich etwas nicht mitgekriegt beim Lesen? Richtig heavy wird es dann,
wenn das TG 60 mit seinen 19 kg dazu kommt .............................

Gruss Carlos
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2011, 20:26 
Offline
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2010, 23:14
Beiträge: 332
@carlos
Schöne Anlage, die Du hast! Eine Frage: ist die Farbe anthrazit oder Alu? Habe bisher nur Alu gesehen, oder scheint es nur so wegen dem (schwachen) Licht?


Sind die Befestigungspunkte für die drei Teile (Lautsprecher, Radio und Tonband) alle unterschiedlich hoch? Ansonsten ist die Lösung von Michael sicher gut und schön!


Schönen Abend allerseits!

_________________
Doni


R4, CC4, PA 4/2, PA 4/1, C 4, CD 5/2, P4, TV 3, VC 4, R 2, CD 2/3, C 2/3, A2, T2, C2, A1, T1, RS 1, PC 1 & einfach alles was schön ist!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Wandanlage
BeitragVerfasst: 27.04.2011, 08:24 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 607
Wohnort: München
Tach Michael,
es gab für TS 45 und TG 60 Schablonen mit den Originalmaßen (Bohrlöcher etc.) für
die Wandaufhängung. Die habe ich, muss sie aber erstmal finden, dann werde ich
informieren, nur Geduld!
Meine Anlage ist alu / anthrazit.
Gruss Carlos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Wandanlage
BeitragVerfasst: 27.04.2011, 10:19 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 607
Wohnort: München
So, gefunden und gemessen!
Maße TS 45: B 47 cm H 28 cm, Bohrlochabstand oben 5,2 cm, Seite rechts 2,5 cm.
Seite links 3,0 cm, von vorne gesehen.
Maße TG 60: B 42 cm, H 28 cm, Bohrlochabstand oben 5,0 cm, Seiten l+r 3,0 cm,
von vorne geshen.
L 450 / 470: Bohrlochabstand oben 5,5 cm, Seiten l+r 5,5 cm.
also, mit einer Ebene ist da nix.
Gruss Carlos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wandanlage
BeitragVerfasst: 27.04.2011, 18:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1762
Wohnort: 85077 Manching
carlos hat geschrieben:
So, gefunden und gemessen!
Maße TS 45: B 47 cm H 28 cm, Bohrlochabstand oben 5,2 cm, Seite rechts 2,5 cm.
Seite links 3,0 cm, von vorne gesehen.
Maße TG 60: B 42 cm, H 28 cm, Bohrlochabstand oben 5,0 cm, Seiten l+r 3,0 cm,
von vorne geshen.
L 450 / 470: Bohrlochabstand oben 5,5 cm, Seiten l+r 5,5 cm.
also, mit einer Ebene ist da nix.
Gruss Carlos


Wie wär es mit Hülsen, ev. mit M5-Innengewinde, mit entsprechender Wanddicke um die Schraube? Aber viel ist da nicht mehr rauszuholen, wenn der Schraubenkopf schon abgedreht werden musste...
IKEA hatte mal bei den Küchen-Hängeschränken ein interessantes System zur Höhenfeinjustierung:
Bild
So etwas würde aber bedeuten, einzelne Schienensegmente höhenverstellbar an die Wand bringen zu müssen...

Gruß, Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: wandanlage
BeitragVerfasst: 27.04.2011, 19:28 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 607
Wohnort: München
Bonsoir,
ich glaube, dass der einfachste Weg darin besteht, den Boxen eine neue passende
Bohrung zu verpassen, die dann auf die gleiche Höhe mit dem TS 45 und dem TG 60 kommt, aber das beleidigt natürlich die ` Originalzustand-Fans´, sorry. Aber es ist nun mal nicht einfach, diese ganze chose sauber an die Wand zu bringen. Ich habe die Maße auf ein stabiles Holzbrett übertragen, verdübelt und alles montiert, hängt immer noch. Dann mal frohes Schaffen............................Gruss Carlos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: TS 45
BeitragVerfasst: 28.04.2011, 12:11 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 607
Wohnort: München
Nochmal zum Thema Abmessungen TS45:
Habe meines nochmal mit 2 verschiedenen Zollstöcken nacgemessen und komme
in der Breite immer nur auf 47 cm! Ist mein TS 45 etwa ander Wand geschrumpft?
Ich fass´ es nicht!
Gruss Carlos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TS 45
BeitragVerfasst: 28.04.2011, 12:29 
Offline
R4-Profi
R4-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2009, 12:45
Beiträge: 1051
Wohnort: Oberhausen
carlos hat geschrieben:
Nochmal zum Thema Abmessungen TS45:
Habe meines nochmal mit 2 verschiedenen Zollstöcken nacgemessen und komme
in der Breite immer nur auf 47 cm! Ist mein TS 45 etwa ander Wand geschrumpft?
Ich fass´ es nicht!
Gruss Carlos


Moin Carlos,

ich kann dich beruhigen. Auch mein Gerät hat 47cm Breite. :wink:

Verwirrend ist es aber schon...

Bild

Gruß
Andreas

_________________
Prospektsammlung des Forums


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: TS 45
BeitragVerfasst: 28.04.2011, 13:32 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2009, 21:17
Beiträge: 1187
Wohnort: 63636 Brachttal
Gulugulu hat geschrieben:
carlos hat geschrieben:
Nochmal zum Thema Abmessungen TS45:
Habe meines nochmal mit 2 verschiedenen Zollstöcken nacgemessen und komme
in der Breite immer nur auf 47 cm! Ist mein TS 45 etwa ander Wand geschrumpft?
Ich fass´ es nicht!
Gruss Carlos


Moin Carlos,

ich kann dich beruhigen. Auch mein Gerät hat 47cm Breite. :wink:

Verwirrend ist es aber schon...

Bild

Gruß
Andreas


Steht doch extra dabei, Änderungen vorbehalten :lol:

Gruß

Hans-Peter

_________________
Suche PC1 A in grau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: TS 45
BeitragVerfasst: 28.04.2011, 13:39 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 607
Wohnort: München
Hans-Peter, Tach auch!
Du hast ja so Recht! Wer lesen kann, ist im Vorteil, hab´ich doch glatt übersehen!
Alles klar........................................ Carlos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Wandanlage
BeitragVerfasst: 28.04.2011, 15:53 
Offline
Jungspund
Jungspund
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2010, 13:54
Beiträge: 26
Wohnort: 65719 Hofheim
Hallo Carlos,

mit diesen Abmessungen der Boxen und des TS 45 habe ich gearbeitet.


Bild



Die Abmessungen der Befestigungslaschen am TS 45 durfte ich mir in der Braun Sammlung in Kronberg direkt an einem Gerät abgemessen. Mit diesen Maßen habe ich mir ein 3D-Modell am Rechner erstellt und die Befestigung ausgelegt.
Die Befestigungsschrauben M5 für die Boxen und das TS 45 liegen nach meinem gezeichneten Modell auf einer Höhe. Bei Interesse schicke ich Dir gerne das 3D-Modellfile. (Es wird kein PC-Programm für dieses 3D-Modell benötigt! )

Meine Planung der Aufhängung schloss nicht die komplette Wandanlage ein. Ein passendes Tonbandgerät wie das TG60 sprengt meinen finanziellen Rahmen.
Wie das Tonbandgerät aufgehängt wird, kann ich nicht sagen. Habe über Google ein Foto von der Rückseite des TG 60 gefunden und dort waren keine Befestigungsmöglichkeiten zu erkennen. Würde mich aber sehr interessieren, wie das Tonbandgerät aufgehängt wird.

Viele Grüße,
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Wandanlage
BeitragVerfasst: 28.04.2011, 16:35 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 607
Wohnort: München
Hallo Michael,
zur Aufhängung des TG 60 hat Herr Hebermehl hier im Forum was geschrieben, es sind zwei Blechprofile, die an das TG 60 anstelle der oberen Füsse geschraubt werden. Irgendwann taucht eines auf und gut iss!
Gruss Carlos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Nun ist sie komplett
BeitragVerfasst: 02.07.2011, 22:36 
Offline
Jungspund
Jungspund
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2010, 13:54
Beiträge: 26
Wohnort: 65719 Hofheim
Hallo Forum,

nun habe ich ein TS 45 erwerben können und es mit der beschriebenen Schiene an der Wand befestigt.

Bild



Mußte nur noch die Höhe der Schraubenköpfe reduzieren damit diese hinter die Aufhängelaschen des TS 45 passten.
Ich freue mich sehr über dieses schöne Gerät.

Viele Grüße aus Hofheim,
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2014, 08:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2010, 07:40
Beiträge: 743
Wohnort: Dinslaken
Hallo zusammen
Ich greife das Thema noch einmal auf, weil mir da noch etwas unklar ist.
Schlussendlich hat auch ein Wandradio den Weg zu mir gefunden.
Bild

Technisch up to date mit einem integrierten Blauzahnadapter - aber das ist ein anderes Thema.
Passend dazu gesellen sich zwei L450 - und um die geht es.
Wie werden diese denn überhaupt an der Wand befestigt. Die größeren Löcher sind einfach nur Bohrungen ohne Gewinde
Bild

Über Tipps wäre ich dankbar. Wenn nicht auf eine Schiene würde ich das Wandradio über ein Brett an die Wand bringen. Bei meinen Wänden wäre eine exakte Ausrichtung mittels Dübel ein hoffnungsloses Unterfangen.
Viele Grüße
Volker

_________________
Suche nix mehr - ich habe vorerst fertig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2014, 08:08 
Offline
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2009, 12:55
Beiträge: 1053
Wohnort: Ronneburg
Das war im Prinzip ganz einfach gedacht:

2 Dübellöcher in die Wand, Rundkopfschrauben hinein und die Boxen über die Schraubenköpfe geschoben. Am einfachsten Pappschablone schneiden, löcher markieren und daran denken, daß nach dem drüberschieben sich die Box auf den Schraubenhals senkt, also die Dübel entsprechend höher setzen.

Gruß
Rainer

_________________
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de