Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 16.11.2018, 21:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.05.2011, 15:33 
Offline
Foren-As
Foren-As
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2010, 16:30
Beiträge: 128
Wohnort: 33100 Paderborn
Hallo zusammen,

mein neues TGC 450 läuft soweit sehr gut, nur beim Rückspulen schaltet es nach kurzer Zeit ab. Ich habe die Erläuterungen zum Thema Reedschalter im Forum gelesen, was mir aber aufgefallen ist, die linke Welle läuft zwar an, lässt sich aber mit ganz leichtem Fingerdruck anhalten, das Zählwerk dreht sich nicht. Die rechte Welle lässt sich nicht mit dem Finger nicht anhalten und von hier wird das Zählwerk mit einem Gummiriemen angetrieben. Eine Verbindung zwischen linker Welle und dem Zählwerk kann ich nicht erkennen. Fehlt hier ein Antriebsriemen?

Anderes Thema:
Ist das Signal des TGC an die Regie wirklich so leise oder liegt das am Eingang der Regie. Wenn ich Cassette höre und schalte dann auf Radio um ist das Radiosignal deutlich lauter.

Weiß einer einen Rat?
Gruß Roger

_________________
Regie 308 & PS358 mit L260
Studio Line RS1 & PC1 integral mit output c und LW1
Studio Line A501, TS501, C301, PS550 mit SM1004/1
Atelier C3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2011, 15:59 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 16.03.2009, 12:32
Beiträge: 584
Hallo Roger,

der Antrieb der Wickelkerne ist beim TGC ein leidiges Thema. In Deinem Falle fehlt es an mangelndem Kraftschluß zwischen Motor und linker Welle. Das Zählwerk ist grundsätzlich (bei allen Kassetten- und Bandgeräten) nur rechten Wickel angeschlossen.

Bei Deinem Gerät ist der Kraftschluß offensichtlich so gering, daß der Bandtransport vollständig stehen bleibt und der Reedschalter daher meint, das Bandende sei erreicht. Folgende Maßnahmen können helfen:

- Wenn im ausgeschalteten Zustand sich der linke Wickel schwerer drehen läßt, als der rechte, dann diese ausbauen und das Lager ggf. mit Spiritus oder Aceton reinigen und neu schmieren (hierfür müßte man eigentlich Sinterlageröl nehmen, aber zur Not tut es auch Nähmaschinenöl)-

- Die Andruckfeder an der Wippe für den Antrieb der Wickelkerne zumindest für die linke Seite nachbiegen, daß diese mehr Druck erzeugt.

- Riemen und Gummiteile ausbauen und reinigen.

- Neue Riemen bei gummimeyer.de bestellen.

Sofern die Aufnahmen ausreichend ausgesteuert sind (die Anzeigen arbeiten ja auch bei Wiedergabe), sollte die Wiedergabe etwa gleichlaut sein.

Grüße
DerLange


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2011, 16:26 
Offline
Foren-As
Foren-As
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2010, 16:30
Beiträge: 128
Wohnort: 33100 Paderborn
Hallo der Lange,
vielen Dank für die rasche Antwort. Ich werde das in Angriff nehmen.
Was die Lautstärke angeht, so sind gerade gekaufte MCs laut Anzeige nur sehr leise ausgesteuert.
Kann das Problem auch am Bandeingang der Regie liegen?
Gruß
Roger

_________________
Regie 308 & PS358 mit L260
Studio Line RS1 & PC1 integral mit output c und LW1
Studio Line A501, TS501, C301, PS550 mit SM1004/1
Atelier C3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2011, 16:56 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 16.03.2009, 12:32
Beiträge: 584
monsieurfischer hat geschrieben:
Kann das Problem auch am Bandeingang der Regie liegen?


Hallo Roger,

selbstverständlich kann das Problem auch am Steuergerät liegen. Am besten wäre es, einmal die Pegel am TGC gemäß Serviceunterlage zu messen.


Grüße
DerLange


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de