Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 22.05.2018, 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rückstellfeder im Zählwerk TGC 450
BeitragVerfasst: 24.04.2015, 14:48 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 10.07.2012, 15:50
Beiträge: 691
Wohnort: Wetterau/Hessen
Hallo,

hat jemand zufällig ein Detailbild, wie die Rückstellfeder des Resetknopfes eingebaut ist? Die ist mir beim Riemenwechsel rausgesprungen.

_________________
Viele Grüße
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.2015, 15:57 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 606
Wohnort: München
Mei, Andreas,
hast Du ein Massel, bin nämlich auch am TGC dran, hier mal ein Bildchen. Rechte Seite, erste Achse,
da sitzt eine, a bisserl zoomen.
Gruß Carlos

Bild

_________________
-----Jugend forscht -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.2015, 16:07 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 10.07.2012, 15:50
Beiträge: 691
Wohnort: Wetterau/Hessen
Danke Dir Carlos!

Aber die entscheidene Stelle ist etwas unscharf. Ein Schenkel der Feder liegt auf, dass sehe ich noch. Aber der Andere?
Wo wir schon dabei sind, alle Rollen sind leichtgängig bzw. gesäubert. Aber der Rücklauf will trotzdem nicht. Allerdings habe ich jetzt erst das Zählwerk ausgebaut und den Riemen erneuert. Evt. lags daran?

_________________
Viele Grüße
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.2015, 16:46 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 606
Wohnort: München
Hi Andreas,
Habe mal etwas gemalert, die beiden rot markierten Stellen zeigen die Lage der Federenden.
Eine liegt an der Radlachse an und zeigt nach hinten, das andere Ende liegt am Korpus auf.
Was meinst Du mit Rücklauf, Zählwerk oder Cassette? Falls Cassette, dann musst Du mal die
beiden Wickeldorne von unten mit WD 40 o.ä. spüleln, damit das verharzte Fett aufweicht, dann
alle Gummiteile und zugehörige Kunststofffeile mit Spritus behandeln und den ganzen Dreck
entfernen. Alle Riemen getauscht?
Viel Spaß noch damit, Carlos


Bild

_________________
-----Jugend forscht -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.2015, 17:14 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 10.07.2012, 15:50
Beiträge: 691
Wohnort: Wetterau/Hessen
Danke Dir! Den Zählwerkriemen erst jetzt. Die anderen Teile sind gereinigt. Schaun mer mal.

_________________
Viele Grüße
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.2015, 23:21 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 10.07.2012, 15:50
Beiträge: 691
Wohnort: Wetterau/Hessen
Sodele, zusammengebaut und keine Schrauben übrig :thumb: Das mit dem Zählwerk war tricky, die Feder hatte sich um 180° gedreht. Die Riemen sind alle ersetzt und ich habe die Rollen gereinigt.
Allerdings ohne wirklichen Erfolg:

Linkes Instrument geht nicht ganz auf Null
Rückspulen geht gar nicht
Beim spielen kommt kein Ton raus und nach einem Moment geht er aus, es gibt auch Bandsalat.

Vorspulen geht einwandfrei

Ich denke, ich werde mir ein anderes kaufen. Hier Geld rein zu stecken wird nicht lohnen. Allerdings habe ich nur Porto bezahlt für das Gerät.

_________________
Viele Grüße
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de