Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 26.09.2018, 04:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.11.2014, 20:52 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 26.11.2014, 20:37
Beiträge: 2
Hallo, bin ein Neuankömmling im analogen Zeitalter.
Ich habe mir gerade bei eBay Kleinazeigen einen kleinen Traum erfüllt und mir einen CSV 250, einen CE 500 kombiniert mit einem PS 410 geleistet. Die Geräte sind optisch in einem hervorragenden Zustand und es ist eine Freude sie anzuschauen. Tuner und Verstärker tun vorbildlich ihren Dienst, der Plattenspieler läuft - so weit so gut - allerdings gibt der Plattenspieler nur auf einem Kanal ein Signal. Das Signal ist sehr klar und kommt in angemessener Lautstärke. Da ich nicht viel Ahnung habe, möchte ich auch nicht groß an dem schönen Gerät rumfummeln. Aber vielleicht gibt es ja einen einfachen Hinweis zur Lösung des Problems bzw. zur Eingrenzung der Fehlerquellen. Ich bin für jeden Rat dankbar. Mit besten Grüßen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2014, 20:56 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 26.05.2009, 20:52
Beiträge: 685
Hallo Aeneas,
ein ähnliche Problem gab es hier: viewtopic.php?f=8&t=9827


Herzliche Grüße
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2014, 21:43 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 26.11.2014, 20:37
Beiträge: 2
Hallo Gerhard, besten Dank für die schnelle Resonanz und den aufschlussreichen Link. Ich werde den Hinweisen mal nachgehen. Vielleicht habe ich ja Glück und es liegt an den Kontakten.
Falls nicht, würde ich mich an das Innenleben des PS nicht ohne weiteres rantrauen. Kennst du jemand im Raum Berlin, der zu einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis sich ggf. Der Sache annehmen würde? Viele Grüße Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.02.2015, 22:52 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 22:42
Beiträge: 9
Wohnort: Köln
Hallo, hast du inzwischen eine Lösung gefunden? Meinem PS 450 geht es nämlich ganz ähnlich.
Danke für Hinweise,

Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2015, 08:38 
Offline
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2009, 12:55
Beiträge: 1052
Wohnort: Ronneburg
Bei dem PS450 kann das Problem im Tonkopfeinschub liegen. Es gab da 2 Versionen. eine mit 4 Stiftkontakten und eine mit 5 federkontakten. Bei den Federkontakten kann es vorkommen, daß einer oder auch 2 abbrechen. das ist zwar blöd, aber kein Grund zur Verzweiflung. Einfach die Anschlüsse so umlöten, daß 3 Stück noch belegt sind. mehr braucht es nicht. Rechts, links und GEMEINSAME Masse.

GRuß
Rainer

_________________
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2015, 10:31 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 22:42
Beiträge: 9
Wohnort: Köln
Ich habe die Variante mit den vier Stiften. Es wird also eine weitere heiße Spur benötigt. Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2015, 15:41 
Offline
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2009, 12:55
Beiträge: 1052
Wohnort: Ronneburg
einfachster Test:

Tonkopfeinschub herausziehen, Verstärker auf leise stellen. Mit den Patschhändchen oder Turnawist ( Schraubendreher ) die Kontakte berühren und gaaanz langsam Verstärker aufdrehen. Ist dann auf beiden Kanälen ein Brumm, hat es das System erwischt. wenn nicht, dann die Herrlichkeit von unten ansehen. TEller abnehmen !! und Bodenplatte entfernen. Mit dem Brumm-Test-Trick lassen sich dann die Leitungen testen. Aber immer ohne System. Möglicherweise ist es aber auch nur ein " abbener Draht" im Stecker.

Gruß
Rainer

_________________
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2015, 21:45 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 22:42
Beiträge: 9
Wohnort: Köln
Danke Rainer, für den (eigentlich) narrensicheren Test. Folgendes habe ich gemacht: Tonarmkopf gelöst, so dass ich besser an die Kontakte komme, und dann bei drehendem Teller den Schraubenzieher an die vier Kontakte gehalten. Am Kontakt mit weißem Kabel hat es zwischendurch mal kurz gebrummt, aber ansonsten ist nicht viel passiert.
Danach wollte ich ans Eingemachte und habe den Plattenteller abgenommen, und den Plattenspieler umgedreht. Jetzt nicht lachen: wie bekommt man die Bodenplatte ab? Ich sehe nirgendwo Schrauben oder so. Muss man gar mit einem langen Schraubenzieher in die vier Löcher? Ich will nur vermeiden, irgendwas total blödes zu machen…

Danke,
Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2015, 09:18 
Offline
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2009, 12:55
Beiträge: 1052
Wohnort: Ronneburg
Oh, so genau habe ich die Zargenkonstruktion nicht mehr im Kopf. Da wirst du wohl das komplette Chassis von oben herausnehmen müssen. Aber Teller nicht drauflassen.

GRuß
Rainer

_________________
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.02.2015, 12:22 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 22:42
Beiträge: 9
Wohnort: Köln
Nochmal naiv gefragt: kann es nicht einfach an einer abgenutzten Nadel liegen? Wie merkt man, ob die Nadel hinüber ist? Und falls jemand eine Anleitung hat, wie ich ans Innenleben des PS450 bekomme, wäre ich sehr dankbar.

Grüße, Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.02.2015, 18:39 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 529
Hallo Daniel,hier gibts das Manual:http://wegavision.pytalhost.com/Braun/350TI/
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.02.2015, 20:31 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2015, 22:42
Beiträge: 9
Wohnort: Köln
super, danke gerhard – ich werde mal schauen, ob ich da durchsteige…


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de