Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 16.11.2018, 17:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.04.2015, 22:22 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 23.05.2014, 00:40
Beiträge: 6
Liebe Braun Community, ich würde mich als Nachwuchs Fan bezeichnen, denn zu meinem 28. Geburtstag habe ich mir selbst einen PS 500 geschenkt. Als zweites Gerät nach einem CEV 510. Besonders gut kenne ich mich mit der Materie leider noch nicht aus. Der PS 500 gebraucht von eBay aus Nachlass, optisch sehr gut, das Plexiglas ohne Kratzer. Hat mich 223 EUR gekostet. Selbstabholung.

Zuhause dann die böse Überraschung: Wenn man den Alukorpus unter dem Plattenteller abgebt um den Antriebsriemen zu tauschen, bietet sich ein übles Bild: Die weisse Plastikscheibe ist kaputt, wohl schon seit längeren. Sh Bild. Außerdem lagen zwei Teilchen lose rum. Kann man das irgendwie beheben? Könnt Ihr einen weiteren Defekt erkennen? Ich bin wirklich traurig denn ich hatte mich so auf meinen ersten Braun Plattenspieler gefreut. Vielleicht hat ja einer der alten Hasen einen Tip für mich.
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.04.2015, 23:41 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1733
Wohnort: 85077 Manching
Hallo "civis",
willkommen im Forum. *
Das weisse eckig-zackige Teil ist ein "Abränghaken". Gib das mal bei der Suchfunktion ein, dann wirst Du fündig.
Und irgendwer hat mal diese weiße Steuerscheibe neu gefertigt, aber den Thread finde ich auf die Schnelle nicht.

Wir sprechen uns hier mit Vornamen an. Wenn Du magst, kannst Du Dich gern in der Rubrik "Vorstellung" ein wenig - vorstellen.

Gruß, Gereon

* P.S. Habe gerade gesehen, Du bist schon länger dabei. Wenn Du etwas mehr von Dir preisgibst, findet sich ja vielleicht auch ein Forenmitglied in Deiner Nähe, das Dir helfen kann.

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 02:20 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 23.05.2014, 00:40
Beiträge: 6
Hallo Gereon vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Ich denke der Abränghaken ist in gutem Zustand. Das Problem scheint mit eher die weisse Scheibe zu sein, auf die der Abränghaken wahrscheinlich zusammen mit dem kleinen Metallstift gesteckt wird. Wie ist denn der Fachbegriff für diese Scheibe?

VLG aus Düsseldorf

Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 03:14 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2009, 03:06
Beiträge: 796
Wohnort: Mount Forest, Kanada
Der Fachbegriff für das Teil ist Drehscheibe. Unser Forumsmitglied AlexP68 hat meines Wissens nach solche Teile nachgefertigt Gebe einmal in der Suchfunktion AlexP68 ein und da findest Du mehr Informationen. Das Häkchen ist in Ordnung.

Gruss
Wilhelm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 09:59 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 26.05.2009, 20:52
Beiträge: 684
Hallo Christian,
der Stift mit dem Messingring drauf ist der Lagerstift für den "Abränghaken". Der Haken betätigt die Endabschaltung. Die Drehscheibe kannst du mit dem Ein/Aus-Schalter drehen und damit den Motor einschalten. Wenn Du auf die Endabschaltung verzichten kannst, kannst Du den Plattenspieler trotzdem nutzen.
Wenn Du die Endabschaltung reparieren willst, schau mal, ob Du den Stift wieder in die Drehscheibe einkleben kannst (2-Komponentenkleber!). Es gibt mehrere Threads zu dem Thema, sei vorsichtig, dass Du nicht zuviel Kleber aufträgst oder den Stift schief einklebst. Der Haken steckt nur lose drauf. Damit ist aber erstmal nur der Auslösemechanismus repariert. Meist ist beim PS 500 auch das Gestänge schwergängig. Wenn Du es ölst, wird es zu leichtgängig, da es mit einem sehr zähflüssigen Silikonöl auf die richtige Verzögerung eingestellt ist.

Nochmal zur Drehscheibe: wenn das Einkleben nicht gelingt, kannst Du eventuell aus einem PS 400, 410, 420 oder 430, nicht 450 (die Vorgängerbaureihe) Schlachtgerät eine Drehscheibe bekommen, dort war das gleiche Bauteil verbaut.

Herzliche Grüße
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 10:02 
Offline
Eroberer
Eroberer

Registriert: 28.02.2009, 11:13
Beiträge: 90
hier die klebelösung ...
drehscheibengeschädigte
alternativ zur schlachtung eines anderen ps, die
nachfertigung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 11:24 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2009, 03:06
Beiträge: 796
Wohnort: Mount Forest, Kanada
Soweit mir bekannt, passen die Drehscheiben der P4xx Serie nicht.

Gruss
Wilhelm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 12:59 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 23.05.2014, 00:40
Beiträge: 6
Vielen Dank für Hinweise ich habe jetzt Kontakt zu AlexP68 aufgenommen. In dem Posting viewtopic.php?t=8765 finden sich einige Fotos der Drehscheibe. Jetzt offenbart sich für mich ein zusätzliches Problem: In der Drehscheibe stecken wohl drei Metallstifte, leider feheln mir hier die Fachbegriffe:

Der im Uhrzeigersinn erste Stift ist an den langen Metallbügel geklemmt, dieser scheint bei mir intakt.
Der im Uhrzeigersinn zweite Stift mit dem Messingring drauf ist wohl der Lagerstift für den "Abränghaken". Den habe Ich als Loses Teil.
Dann ist aber im Uhrzeigersinn noch eine dritte Bohrung hier fehlt der Metallstift bei mir. Wie nennt man dieses Teil?

Hätte jemand mit einem vollständigen PS500 die Möglichkeit, ein Foto einer fehlerfreien und voll bestückten Drehscheibe zu machen? Dann könnte man vergleichen woran es womöglich noch hängt.

Vielen Dank und viele Grüße!
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 13:11 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2009, 03:06
Beiträge: 796
Wohnort: Mount Forest, Kanada
siehe hier:

viewtopic.php?f=7&t=6142&p=35841&hilit=Scheibe+Schalter#p35841

Gruss
Wilhelm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 13:13 
Offline
Eroberer
Eroberer

Registriert: 28.02.2009, 11:13
Beiträge: 90
hab mal für dich gegoogelt:
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 14:26 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 23.05.2014, 00:40
Beiträge: 6
Hallo vielen Dank für das Foto. Leider ist bei mir nicht nur die Drehscheibe verschlissen sondern es fehlt auch der im Uhrzeigersinn dritte Stift, welcher an die konkave Seite vom Abränghaken kommt. Ist das ein Teil welches sich leichter Auftreiben lässt? Kennt Ihr einen Fachbegriff für diesen Stift? Das könnte die Suche erleichtern.

Hier noch ein tolles Foto eines augenscheinlich fehlerfreien PS500. Gepostet von Braun-Freak. Das fragliche Bauteil habe ich markiert.

VLG Christian
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 14:46 
Offline
Eroberer
Eroberer

Registriert: 28.02.2009, 11:13
Beiträge: 90
das problem ist, dass die beiden "stifte" ausgebrochen sind - einkleben würde wohl gehen, evtl. klimpert der ander stift ja noch im gehäuse rum.
der benzingring oben ist nur als führung gedacht, damit der abränghaken nicht seine drehachse verlassen kann.
letztendlich kannste dir auch ein passendes rundmaterial mit nut suchen.... z.b. durchmesser ???
original wirds den wohl nur aus ner schlachtdrehscheibe geben ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 17:22 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 26.05.2009, 20:52
Beiträge: 684
Hallo Wilhelm,
ich habe hier eine Drehscheibe aus einem PS 400. Die sieht exakt genauso aus wie die im PS 500.
Hier die Bilder:

Bild

Bild

Der Aussendurchmesser ist 65 mm. Ich muss zugeben, dass ich die Drehscheibe noch nicht selbst kreuzverbaut habe, weil ich bisher den Bedarf nicht hatte. Aber einen sichtbaren Unterschied erkenne ich nicht.

# Christian: die Drehscheibe brauche ich leider selber für einen PS 402, der den gleichen Defekt wie Deiner hat. Ist also auch beim PS 400 ein gängiger Schaden, Du solltest daher schauen, dass Du nicht ein Schlachtgerät mit dem gleichen Defekt erwischst. Der Tipp, im Inneren des Gerätes nach dem abgebrochenen Teil zu suchen ist übrigens meiner Erfahrung nach durchaus aussichtsreich.

Herzliche Grüße
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 17:30 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2009, 03:06
Beiträge: 796
Wohnort: Mount Forest, Kanada
Hallo Gerhard,
da muss ich wohl etwas verwechselt haben, aber danke fuer die Aufklaerung.

Gruss
Wilhelm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 18:47 
Offline
Foren-As
Foren-As

Registriert: 15.03.2014, 14:32
Beiträge: 146
Wohnort: 65779 Kelkheim
http://www.ebay.de/itm/Braun-Schallplat ... 58c1f95eb3

Hier wird ein Schlachtgerät Braun Schallplattenspieler PS410 angeboten. Da wird wohl alles drin sein was Du brauchst. Viel Glück

greetz René


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.04.2015, 03:06 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 08.12.2013, 21:53
Beiträge: 40
Morjen,

hänge mal eine Frage ran,
die da lautet:
welcher Dreher wurde dermaleinst in der "Audio 300" Kompaktanlage verbaut ?
bzw,
könnten Teile von diesem,für Christians Dreher,passen?

65mm Durchmesser für die Drehscheibe sind gegeben.

lG Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.04.2015, 11:33 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 26.05.2009, 20:52
Beiträge: 684
Hallo Frank,
die Audio 300 hatte einen PS 420 verbaut (Typenschild ist unter dem Plattenteller), sollte also passen.

Herzliche Grüße
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.04.2015, 20:24 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 08.12.2013, 21:53
Beiträge: 40
Hallo Gerhard,

danke für die Info.

@civis,
Christian
ich habe das Teil jetzt ausgebaut,

wenn du mir deine Adresse mitteilst, würde ich es dir zuschicken.

lG Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.04.2015, 15:10 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 23.05.2014, 00:40
Beiträge: 6
Hallo, Frank hast Du wirklich eine Drehscheibe für mich übrig? Das ist ja wirklich der Wahnsinn. Kaum richtig im Forum angemeldet und schon so nette Unterstützung. Wie kann ich mich denn denn erkenntlich zeigen? Ich habe Dir meine Adresse als PN geschickt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.04.2015, 19:37 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 08.12.2013, 21:53
Beiträge: 40
Hallo Christian,

habe das Teil heute eingetütet.
Morgen bringe ich es zur Post und hoffe das es heile ankommt.

Erkenntlich zeigen könntest du dich dich mit 'ner kurzen Rückmeldung.

Am liebsten wär mir ja:
"Teil ist heil angekommen"
"wurde erfolgreich verbaut"
"Dreher läuft wieder"
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Auf gutes Gelingen :beerchug:

lG Frank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 22:03 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1672
Wohnort: 50321 Brühl
was ist eigentlich aus der Aktion geworden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.05.2015, 18:12 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1672
Wohnort: 50321 Brühl
ich hake (nicht hacke!!) noch einmal nach.

Gezielt phil62 gefragt. Hat sich civis bei Dir gemeldet und eine Rückmeldung geliefert, so wie Du es Dir als "Lohn" für Deine Mühe gewünscht hattest?

So wie es sich nämlich bisher darstellt sehe ich nur ein blumiges Gesülze von civis. Wäre schön, wenn Du (phil62) das richtig stellen würdest.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.05.2015, 20:44 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 08.12.2013, 21:53
Beiträge: 40
Hallo Friedel,

also das letzte was ich von @civis gehört bzw gelesen habe,war am 09.04.2015.
Er teilte mir folgendes via PN mit:
Das Teil ist Heil angekommen
Er bedankt sich nochmals recht herzlich
Er wird das Teil in kürze verbauen,und einen kleinen Bericht darüber schreiben

Jo,das war's dann
seitdem :tt:

lG Frank

PS
Er war das letztemal am 19.04.2015 hier im Forum angemeldet
da wird nichts mehr kommen :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.05.2015, 22:14 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1672
Wohnort: 50321 Brühl
ich habe mir sowas schon gedacht. Leider werden solche hilfsbereiten Leute, wie Du einer bist, damit vor den Kopf gestossen. Ich habe da lange schon meine Lehren draus gezogen. Ich mache nichts mehr für lau. Wer meine Hilfe will, (die ich im Atelierbereich und auch nur da als sehr kompetent bezeichnen darf) der muß dafür in die Tasche greifen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.01.2017, 12:42 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 22.01.2017, 22:16
Beiträge: 2
Ein herzliches Hallo an die Beteiligten dieses Threads,

das ist wohl in vielerlei Hinsicht ein denkbar schlechter Anknüpfungspunkt an diese Unterhaltung, aber ich lasse nichts unversucht.
Momentan versuche ich den Plattenspieler im Audio 310 meines Opas zu restaurieren und stehe vor eben diesem Problem, dass die Drehscheibe zerbröselt ist. Die Klebelösung hat nicht funktioniert und bei Ebay finde ich keinen Ersatz oder ein passendes Schlachtgerät. Die übrigen 3D-gedruckten Reproduktionen von Alex sind aufgrund von Ungenauigkeit nicht mehr in der Lage die Endabschaltung auszulösen.

Sollte es noch bei irgendjemandem von euch eine originale Drehscheibe geben, die er/sie nicht in Betrieb hat, wäre ich ein mehr als dankbarer Abnehmer und würde dafür selbstverständlich auch bezahlen.

Beste Grüße,
Simon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.05.2017, 23:12 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: 09.04.2011, 23:20
Beiträge: 159
Wohnort: 63071
Hallo Simon,

vielleicht hilft Dir dieser Link https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-172-1485 weiter.

Grüße
Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de