Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 18.08.2018, 22:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 06:52 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
Moin,
nachdem ich an meinem RA 1 analog nun das Skalenseil erneuert habe stehe ich vor dem nächstem Problem.
Grundsätzlich geht alles prima, nur geht nach einem Eingangswechsel also z.B. Phono > Tape nur noch ein Kanal. Ich muss dann ausschalten und wieder einschalten, dann gehen wieder beide Kanäle.
Hat jemand eine Idee wo ich am besten anfange mit der Fehlersuche?
Danke und Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 07:23 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 528
Hallo Bernhard,habe ich dich richtig verstanden?,wenn du von Phono auf Tuner umschaltest geht nur ein Kanal.Nach ausschalten und wiedereinschalten des Gerätes gehen beide?Was passiert wenn du den Stereo/Mono Umschalter betätigst?
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 16:25 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
Ja Gerhard, du hast richtig verstanden. Ich habe mich mit der Schaltung des RA1 allerdings noch nicht richtig beschäftigt daher kann ich mir das auch nicht erklären. Bei gedrückter Monotaste ist übrigens der gleiche Effekt.
Das ganze tritt übrigens vollkommen zuverlässig auf. Merkwürdig oder?
Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 17:08 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 528
Hallo Berhard,tritt das nur auf wenn du von Phono auf eine andere Quelle umschaltest,oder generell?Wenn du dann zurück auf Phono schaltest isser dann wieder da?.Als drittes,schon mehrfach die Quellenschalter alle durchgeschaltet?
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 19:27 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
Es tritt immer auf, in jede Richtung, also egal mit was ich anfange.
Also einschalten > geht > umschalten > nur ein Kanal (und dabei bleibt es, egal was ich mache) geht.
Taster habe ich zum abwinken durchgedrückt.
Habe aber noch was neues entdeckt. Nach ca. 1/4 Stunde in Stereobetrieb geht ein Kanal aus. Gerät aus und wieder eingeschaltet, und wieder läuft er 1/4 Stunde. Das habe ich jetzt 3 mal durchgespielt.

Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 20:51 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 528
Wenn du am Pegelsteller den aktiven Kanal auf still drehst und dann den anderen Kanal voll aufdrehst hörst du dann am entsprechenden Lautsprecher etwas?
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 22:05 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
Ja, aber ganz ganz leise.

Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 08:16 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
den Schaltplan hab eich mir als "Gutenachtlektüre" gestern angeschaut, da komme ich aber nicht weiter. Als nächstes werde ich noch mal nach kalte Lötstellen schauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 09:24 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1753
Wohnort: 85077 Manching
Moin.
Sorry, ich meine es nicht überlesen zu haben: Welcher Kanal setzt aus?
Immer der linke oder immer der rechte oder mal der eine, mal der andere?

edit: Noch eine Frage:
Wenn der Fehler auftritt - ergibt sich eine Änderung, wenn Du an den Klangreglern drehst?


Gruß, Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 12:03 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
Moin,
es ist immer der gleiche Kanal (müsste der linke sein Bezeichnung steht nicht dran, Buchse zur Gehäusemitte) und der Klangregler geht, der Fehler bleibt.
Übrigens mit stoischer Regelmäßigkeit.
Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 17:09 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 26.05.2009, 20:52
Beiträge: 685
Hallo Bernhard,
ich hatte vor einiger Zeit so einen "instabilen" Kanalausfall an einem CSV510. Dort war die Ursache ein defekter Elko in dem ersten Abschnitt der Endstufe. Allerdings wurde bei mir das geht/geht nicht nicht über die Quellenauswahl getriggert.

Herzliche Grüße
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2016, 09:51 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
.... mir fehlt im Moment die Zeit zur ausgiebigen Fehlersuche. Würde den Receiver daher günstig abgeben. Hat jemand Interesse? Optisch gut bis sehr gut.
Gruß, Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de