Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 26.09.2017, 06:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 11:20 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 06.02.2017, 11:06
Beiträge: 10
Hallo liebe Braun Fans,

ich stell mich erst mal kurz vor: Mein Name ist Alex, komme aus dem ländlichen Bayern, bin 42 und bin seit vielen Jahren Hifi interessiert. Ich habe vor kurzem meine Liebe zum Plattenspieler wiederentdeckt und mir inzwischen schon zwei PS500 zugelegt. Ausserdem habe ich einen schönen CSV300 mit passendem Radio. Leider habe ich beim CSV genau das gleiche Phänomen wie bei diesem Beitrag:
CSV300 Rechter Kanal verabschiedet sich mit lautem "Peng"
Sprich manchmal ist der rechte Kanal von Anfang an tot, manchmal funktioniert er kurz, aber mit meinem deutlichen Plopp verabschiedet er sich innerhalb von Minuten.
Nun habe ich im o.g. Beitrag gelesen, dass dort mich nachlöten der Platine Abhilfe geschafft werden konnte. Nun ist meine Überlgung: Selber nachlöten oder lieber machen lassen? Ich hab zwar einen regelabren Lötkolben, und auch schon ein wehing Löterfahrung, bin aber eindeutig kein Experte. Sollte ich liber die Finger davon lassen? Wenn ja, gäb es hier im Forum jemanden, der das Nachlöten (gegen Bezahlung) machen könnte?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 11:33 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1109
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Alex,

beim CSV 300 wird nachlöten nicht helfen, da ist alles gut verlötet.

Bei Deinem dürfte die Kurzschlußschaltung nicht mehr einwandfrei arbeiten oder die Endstufe hat ein Problem, sodaß die Kurzschlußschaltung reagiert.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 11:40 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 06.02.2017, 11:06
Beiträge: 10
Hallo Raimund,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Im o.g. Beitrag wurde das gleiche Problem beschrieben, dort war es wohl eine defekte Lötstelle. Warum denkst du, dass ich nicht das gleiche Problem habe?

Danke und Gruss,
Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 19:54 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1109
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Alex,

Lötfehler sind beim CSV 300 sehr, sehr selten, daher meine Vermutung, dass eines der Bauteile mittlerweile einen Schlag hat.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 20:12 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 06.02.2017, 11:06
Beiträge: 10
Was denkst du könnte man machen? Wer repariert sowas?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 20:32 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1109
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Alex,

ich kann ihn reparieren, habe selber einen CSV 300.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.02.2017, 07:47 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 06.02.2017, 11:06
Beiträge: 10
Guten Morgen Raimund,
das hört sich gut an :D
Ich schick dir mal ne PM.

Gruss,
Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 17:05 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1109
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Alex,

dein CSV 300 läuft seit über 30 Minuten ohne Ausfall an diversen Braunboxen (LS 120, L 710, L 300, L 550 usw.).

Frage: welche Boxen hattest Du angeschlossen?

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.02.2017, 12:31 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1109
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Alex,

Dein CSV 300 lief bei mir gestern den ganzen Tag ohne Ausfall eines Kanals.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 09:52 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 06.02.2017, 11:06
Beiträge: 10
Hallo Raimund, ich habe an dem CSV ein paar alte Yamaha Lautsprecher angeschlossen, welche von einer Pionocraft Anlage übrig geblieben sind. Ich hab leider die technischen Daten gerade nicht zur Hand, aber wenn ich auf die Yamaha Homepage schaue, dann haben heute alle Lautsprecher eine Impedanz von 6 Ohm. Kann das das Problem sein?
Ich suche gerade nach neuen Lautsprechern. Bevor ich was kaufe, worauf muss ich achten?

Danke und Gruss,
Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 11:46 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1109
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Alex,

jeder Lautsprecher mit 4 oder mehr Ohm muß am CSV 300 funktionieren. Es kann jedoch sein, dass aus irgendeinem Grund in Deinen Lautsprechern etwas nicht mehr in Ordnung ist und dadurch die Kurzschlußsicherung im CSV auslöst.

Hattest du die Boxen mal kanalweise getauscht?

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 12:58 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 06.02.2017, 11:06
Beiträge: 10
Puhh, ich glaube ja, da ich das ganze mehrfach neu angeschlossen habe. Hab auch mal den LS Anschlussstecker neu gemacht (Verstärkerseite), aber ohne Erfolg. Ob ich die LS mal rechts/links getauscht hatte, weiss ich aber nicht mehr. Soll ich die Yamahas mal messen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 16:42 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1109
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Alex,

ja messe bitte mal den Gleichstromwiderstand bei beiden Boxen. vielleicht hilft uns das weiter.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 21:44 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 06.02.2017, 11:06
Beiträge: 10
Hallo Raimund,
also die Yamaha LS sind mit 6 Ohm angegeben, und das messe ich auch: 6,0 und 6,1 Ohm. Somit eigentlich alles ok...?!
Gruss,
Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 22:16 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1109
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Alex,

ja, die Werte sind okay.

So langsam wird das mysteriös. Bei mir läuft der CSV 300 stundenlang und bei dir steigt er gleich oder nach einigen Minuten aus?????????

Frage: war es egal, welchen Eingang Du genommen hast? Oder z.B. nur bei phono? Oder...

Ich habe bisher nur einen CE 1020 am Eingang radio angeschlossen.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 23:04 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 06.02.2017, 11:06
Beiträge: 10
hallo Raimund, ich habe ausschliesslich LPs mit einem PS500 gehoert, sprich nur den Phono Eingang genutzt....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.03.2017, 09:15 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 06.02.2017, 11:06
Beiträge: 10
Der Vollständigkeit halber um das hier abzuschließen. Am Verstärker war kein Problem auszumachen. Mit anderen Lautsprechern tritt der Kanalausfall nicht mehr auf. Problem also gelöst :D

Viele Grüsse,
Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de