Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 25.05.2018, 17:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beleuchtung CE1000
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 20:57 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013, 20:31
Beiträge: 48
Hallo,

leider gibt's die blauen Skalenlaempchen fuer den CE 1000 nicht mehr, zumindest habe ich keine gefunden, ich habs mit einem blauen Folienstift probiert und die Laempchen angemalt, Ergebnis ok! :D

viele Grüsse

Sigi


Bild

_________________
Wäre ja langweilig, wenn nix kaputt ginge...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 25.11.2014, 19:03 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 26.05.2009, 20:52
Beiträge: 679
Hallo Sigi,
war die Skalenbeleuchtung im CE 1000 ernsthaft blau?

Herzliche Grüße
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 25.11.2014, 19:46 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 606
Wohnort: München
Hallo Sigi und Gerhard,
CE 1000 und CE 1000/2 hatten wiklich blau eingefärbte Sofitten für die Skala und Glassockellämpchen für die Instrumentenbeleuchtung.
Ich nehme für Einfärbung einen blauen Tauchlack vom grossen C her, den ich mal vor Jahren erstanden habe,
ein kleines Glasfläschchen mit Pinsel im Verschluss.
Gruss Carlos

_________________
-----Jugend forscht -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 25.11.2014, 21:22 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013, 20:31
Beiträge: 48
Hallo Carlos,

vielen Dank für die Info, die Instrumentenbeleuchtung werde ich noch "nachbessern"


Viele Grüsse

Sigi

_________________
Wäre ja langweilig, wenn nix kaputt ginge...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000 und mehr...
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 21:42 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2010, 09:39
Beiträge: 877
Wohnort: Markgräflerland
Hallo Sigi,

gerade erst bin ich Deiner schönen Studio 1000 richtig gewahr geworden. Ich habe vor ein paar Tagen nur mal flüchtig drüber geschaut. Bei genauerem Hinsehen werfen sich mir (erst jetzt) ein paar Fragen auf. Bitte verzeih' mir meine Neugierde und natürlich brauchst Du mir meine vorwitzigen Fragen auch nur zu beantworten, wenn Du das möchtest.

- Ist bei Deinem CE1000/2 das Stereolämpchen defekt oder habt Ihr tatsächlich noch einen Mono-Sender in Eurer Nähe?

- Der Präsenzschalter Deines CSV1000(/1?) ist eingeschaltet. Ist das eher Deinem Hörgeschmack, den angeschlossenen Lautsprechern (zu denen ich noch kommen werde) oder besonderen Eigenschaften des Hörraums geschuldet?

- Fast alle Regler Deines des Verstärkers stehen annähernd auf "volle Kanne"; die gehörrichtige Lautstärkeregelung ist ebenfalls auf fast ihre größtmögliche Wirkung eingestellt. Hat das besondere Gründe oder ist das schlicht Hörgewohnheit?

Zum Vergleich: mein Regler für die Basisbreite steht auf 1 Uhr; der Balanceregler (beide Potis parallel) wird von mir als Lautstärkeregler verwendet, je nach Bedarf meist im Bereich zwischen -24 und -8. Der eigentliche Lautstärkeregler ist eingedrückt (Loudnes) und steht immer fest auf ca. -28. Bass- und Höhenregler stehen konstant auf jeweils +3. Angeschlossene Boxen: L715 auf Känguruhfüßen.

Die Einstellungen an meinem Verstärker beruhen natürlich auf reiner Geschmacksache.

Meine Gedanken hierzu sind: Wäre es möglich, dass die weit extremeren Einstellungen an Deinem Verstärker vielleicht auf (altersbedingte) Wiedergabeschwächen des Verstärkers oder der Lautsprecher zurückzuführen sind?

- Vorletzte Frage: Was ist das für ein (Umschalt-?)Kästchen vor Deinem TG550? Kannst Du damit noch andere (hier unsichtbare) Schätze Deiner Sammlung zuschalten?

Im Hintergrund Deines Fotos tummeln sich neben dem PS1000AS auch noch ein Teil der Hälfte eines Paares der höchst seltenen L1000. Ich bin begeistert! diese Lautsprecher habe ich bisher nur zweimal in meinem Leben in Natura gesehen. Das erste Mal, als sie 1965 auf der Funkausstellung in Stuttgart vorgestellt wurden und das zweite Mal im vergangenen Jahr in der Braun-Sammlung von Herrn Ettel in Berlin. Dort aber leider ziemlich unterpräsentiert und schon gar nicht angeschlossen.

Zu Deinen L1000 habe ich abschließend noch eine letzte Frage. Ich vermute, Du besitzt sicherlich noch eine passable Stereoanlage mit ebensolchen Lautsprechern neueren Datums, mit der Du vielleicht einen Vergleich zu den L1000 anstellen könntest. Da ich die L1000 seit nun fast 50 Jahren nicht mehr gehört und deshalb auch keine Erinnerung mehr daran habe, würde es mich sehr interessieren, wie Du sie mit kurzen Worten in etwa charakterisieren würdest. Geht das?

Ich hoffe, meine Fragen waren nicht allzu neugierig.

Viele Grüße und dankeschön,

Heinrich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 07.12.2014, 23:16 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 951
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Hallo Henry,

Du schaust Dir Bilder wirklich an! Hut ab!

Danke an Deine Adleraugen, die L 1000 war mir nicht aufgefallen, in echt habe ich sowieso nie eine gesehen!

Das angefragte Kästchen vorm TG (tatsächlich 550?) sollte die TGF 2 sein, die seltene Fernbedienung zu den TG 60, TG 550 und TG 50x. Auf der Oberseite kann man die Drucktasten, wie in den Geräten verbaut erkennen.

@ Sigi: Glückwunsch, Du hast echte Raritäten!

Viele Grüße

Thomas

_________________
Suche: Innendekoration (Stiftablage etc.) für VITSOE Rollcontainer Korpusprogramm 710 und die Aluschalen für Vitsoe Schreibtische bzw. Doppeltablare. Eventuell auch Tausch gegen diese schrägen Alu-Blattabteiler in den Schubladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 08.12.2014, 14:31 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2009, 03:06
Beiträge: 792
Wohnort: Mount Forest, Kanada
Richtig erkannt Thomas,
es handelt sich bei dem "Umschaltkaestchen" um die Kabelfernsteuerung TFG2. Mit ihr konnte man alle Laufwerksfunktionen des TG550 steuern. Man kann sie auch, nach Umbau am Tonbandgeraet, fuer die TG50x Serie verwenden. Mit der TGF2 sind alle Laufwerkfunktionen steuerbar, mit der TGF1 nur "Start,Stop". Diese Kabelfernsteuerungen gehoeren wohl mit zu den seltensten Braun Artikeln.

Gruss
Wilhelm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 08.12.2014, 17:16 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013, 20:31
Beiträge: 48
Hallo Heinrich, Thomas und Wilhelm

Zunächst vielen Dank für eure Beitäge und Komplimente,

ja diese Anlage ist die meine absolute Nr1 in meiner Sammlung, die Studio 1000 ist auch die einzige, die ich nochmal als Ce 1000, CSV 1000, PS 1000 und TG 1000 habe.

Die auf dem Bild ist die CE 1000/2, CSV 1000/1, PS 1000 AS, TG 550 mit TGF 2 und den L 1000,
Ich konnte sie kürzlich erst mit grosser Unterstützung von Ede (dem "TG-Weltmeister") mit den L1000 und der TGF 2 komplettieren.

Die L1000 hab ich restauriert, ich schreib dann mal extra was dazu.

Gratuliere zu den Adleraugen, die Stereoanzeige geht nicht, mach dann wenn ich den blauen Lampenlack für die Instrumentenbeleuchtung habe, dann gehts auf einmal.

Die Klangregelung betrifft nur eine Momentaufnahme, ich wollt nur ausprobieren, was in der Kombi drin steckt... Ist schon gewaltig!!!

Ein "Problem" hab ich noch mit meiner perfekteren Hälfte, ihr gefallen die "Riesen italienischen Klimaanlagen" im Esszimmer nicht :? , aber sie dürfen stehen bleiben

Viele Grüsse

Sigi


Bild

_________________
Wäre ja langweilig, wenn nix kaputt ginge...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 08.12.2014, 18:06 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2009, 03:06
Beiträge: 792
Wohnort: Mount Forest, Kanada
Hallo Sigi,
ich freue mich schon auf Deinen Bericht ueber die Restauration der L1000. Meinen Glueckwunsch zu Deiner tollen Anlage. Die Studio 1000 (leider ohne L1000) ist auch das Glanzstueck meiner Sammlung.

Gruss
Wilhelm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 08.12.2014, 22:32 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 951
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Hallo Sigi,

es kommt selten vor, manchmal kann ich doch Frauen verstehen! :lol:

Die L 1000 sind schon riesig, erst recht, wenn man die, nicht gerade kleine, 1000er Anlage daneben sieht. Diese wirkt fast wie eine Mini-Anlage!

Glückwunsch, das ist eine Traumkombi, gut, daß Du Dich durchsetzen konntest!

Viele Grüße

Thomas

_________________
Suche: Innendekoration (Stiftablage etc.) für VITSOE Rollcontainer Korpusprogramm 710 und die Aluschalen für Vitsoe Schreibtische bzw. Doppeltablare. Eventuell auch Tausch gegen diese schrägen Alu-Blattabteiler in den Schubladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 09.12.2014, 15:22 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2010, 09:39
Beiträge: 877
Wohnort: Markgräflerland
Hallo Sigi,

so eine schöne und gleichzeitig komplette Studio 1000 wie Du sie besitzt, kann noch nicht einmal die BraunSammlung in Kronberg vorweisen. Gratulation! Das i-Tüpfelchen wären dann nur noch die passenden System-Untergestelle. Solche befinden sich zwar im Besitz der Sammlung, werden dort aber mit den passenden Geräten leider nicht mehr ausgestellt.

Wie Wilhelm freue auch ich mich auf die Beschreibung zur Restauration Deiner L1000. Dass in dieser Kombi was drinsteckt, kann ich mir gut vorstellen; mit ihrer Impedanz von 8...16 Ω passen sie auch optimal zum CSV1000 und können dessen Leistungsreserven voll ausschöpfen (aber bitte nicht im Dauerbetrieb).

Viele Grüße

Heinrich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CE1000
BeitragVerfasst: 09.12.2014, 16:07 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 16.09.2010, 13:50
Beiträge: 1790
Wohnort: Leverkusen
Hallo Sigi,
zu Deinen schönen Geräten kann ich Dir nur gratulieren, ein bisschen neidisch bin ich natürlich auch und wenn der Hausfrieden in Gefahr ist, bin ich gerne bereit Dich zu entlasten! :D
Gruß Andreas

_________________
Viel Freude beim Hören !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beleuchtung CE1000
BeitragVerfasst: 30.07.2015, 20:58 
Offline
Foren-As
Foren-As

Registriert: 16.03.2015, 20:21
Beiträge: 104
Wohnort: Hamburg
Großes Lob an den Threadersteller, eine wirklich schöne Anlage. Es ist einfach toll, wenn diese schönen Geräte so würdevoll und liebevoll behandelt werden.
:thumb:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de