Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 21.09.2018, 00:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Versuchsmodell (Radio) bei Ebay
BeitragVerfasst: 08.09.2013, 19:57 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 10.07.2012, 15:50
Beiträge: 695
Wohnort: Wetterau/Hessen
Kennt das jemand?

http://www.ebay.de/itm/Braun-Radio-Labormuster-/221280281638?pt=DE_Audio_Hi_Fi_Weitere_Hi_Fi_Komponenten_Surround_Decoder&hash=item3385552426


Auf den Fotos ist keinerlei Typbezeichnung oder -Beschriftung zu sehen. Ist bei mir um die Ecke, müsste ich ja direkt mal hin. Das Gehäuse hat was vom TGC 450. Den Knöpfen nach könnte der Zeitraum ähnlich sein?

_________________
Viele Grüße
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2013, 21:40 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 10.07.2012, 15:50
Beiträge: 695
Wohnort: Wetterau/Hessen
Kleine Preisänderung :twisted:

http://www.ebay.de/itm/Braun-Radio-Labormuster-funktionsfahig-/221280408415?pt=DE_Audio_Hi_Fi_Weitere_Hi_Fi_Komponenten_Surround_Decoder&hash=item338557135f

_________________
Viele Grüße
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2013, 21:57 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013, 20:02
Beiträge: 919
hallo andreas,
mal sehen was dabei rauskommt ?
passen von den sichtbaren abmessungen würde er ja eher zu dem TGC 450 kasettenrecorder...

mit bestem gruss aus der pfalz
olli

_________________
BRAUN Hifi, nur das Beste für meine Ohren !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2013, 09:34 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2010, 14:35
Beiträge: 988
Wohnort: 51381 Leverkusen
ja,ja,

trotz abgegebener Gebote zurückgezogen und mit gleicher Beschreibung - oh Verzeihung, aus Verstärker wurde Radio wie in der Überschrift - als Sofortkauf wieder reingesteckt. Eigentlich sollte man hier die 650€ bieten und dann erklären, das das gebot zurückgezogen wird, da das Geld "einen Fehler enthielt oder nicht mehr zur Verfügung steht". :wink:

Ich war nämlich zur Rückzugszeit noch Höchstbietender....



Jochen

_________________
Es war gut und reichlich - es hätte besser und mehr sein können!
Braun HiFi - Rasierer - Küchenmaschinen - Föns - Uhren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2013, 13:43 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1188
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo,

das Gehäuse hat die Abmessungen eines CSV 300 oder CE 251.

Evtl. ist das ein Prototyp des zwar geplanten, aber nie realisierten CE 300.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2013, 09:36 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2010, 09:39
Beiträge: 883
Wohnort: Markgräflerland
Hi Jochen,

hast Du ihn jetzt doch ergattert? Wenn ja, herzlichen Glückwunsch! Toller Tuner! - Zumindest von seinem Innenleben und von seinem Seltenheitswert her.

Auf den Bildern ist zu erkennen, dass abgesehen von dem zugekauften Frontend mit 4-fach-Drehko (hier würde mich interessieren, ob es unverändert aus dem CE501 bzw. CE251 übernommen oder schon weiterentwickelt wurde) der ZF-Verstärker und vor allem der recht aufwendige Stereodecoder völlig neu konzipiert wurden.

Wenn das Gerät nun auch noch eine silberne Front gehabt hätte, wäre ich schwach geworden und sogar bereit dazu gewesen, den unfairerweise nachträglich geforderten Preis zu bezahlen.

Viele Grüße

Heinrich

P.S. Weshalb steht diese Beitragsreihe eigentlich unter der Rubrik "Cassettengeräte"?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2013, 09:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2010, 09:39
Beiträge: 883
Wohnort: Markgräflerland
Hallo zusammen,

zu dem Tuner-Versuchsmodell (oder eventuellen Prototyp eines CE300, wie Raimund vermutet) habe ich mal zur Dokumentation dieses - wenn auch nicht auf den Markt gekommenen Produkts - die Fotos aus dem eBay-Angebot heruntergeladen und hier eingestellt. (Siehe Link zum Angebot oben, im 2. Beitrag.)

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Es handelt sich eben doch um einen interessanten Entwicklungsschritt eines Tuners der Firma Braun, der neben der technischen Weiterentwicklung auch durch sein - nach den bisherigen Design-Maßstäben - ungewöhnliches Äußeres die Aufmerksamkeit interessierter Forumsmitglieder verdient und deshalb hier "verewigt" werden sollte.

Es wäre auch interessant zu wissen, ob parallel dazu schon ein passender Verstärker in schwarz als Nachfolger des CSV300 (vielleicht ein CSV450?) in der Warteschleife existierte.

Zu dieser Zeit befand sich aber sicherlich bereits der CEV510 im Entwicklungsstadium und nachdem sich vermutlich gezeigt hatte, dass dieser in seinen technischen Eigenschaften dem hypothetischen Gespann CE300 und CSV450 haushoch überlegen und dabei auch nicht teurer sein würde, hatte man dieses Projekt wohl ad acta gelegt. (Das ist aber meine ganz eigene Vermutung, deren Zutreffen ich als rein spekulativ bezeichnen möchte.)

Dennoch hielt ich es für lohnenswert, auch mal auf einen nicht verwirklichten "Tuner-Erlkönig" einzugehen.

Viele Grüße

Heinrich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2013, 13:25 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1188
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Heinrich,

es war geplant, dem CSV 300 einen CE 300 zur Seite zu stellen. Der UKW-Empfangsbaustein war der gleiche wie beim Regie 510 (laut einer Ersatzteilliste, die ich von Braun aus der damaligen Zeit noch habe).

Braun schrieb mir damals (ca. 1971) sinngemäß auf eine Anfrage meinerseits: wir haben eine konzeptionelle Änderung vorgenommen, sodass es keinen CE 300 geben wird.

Es kam also die Quadro-Anlage Studio 1020 dazwischen, sodass statt des CE 300, in verbesserter Form und zum CSQ optisch besser passend, der CE 1020 mit 40 cm Breite entwickelt wurde.

Ein CSV 450 war nie geplant und hätte ja auch numerisch nicht zum CE 300 gepaßt.

Von der Frontfarbe war damals ja gerade der Umstieg von silber auf schwarz, deshalb wohl der schwarze Prototyp.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: wer war es? tuner CE 300?
BeitragVerfasst: 18.09.2013, 17:52 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009, 21:45
Beiträge: 463
Wohnort: 77716 haslach im kinzigtal
ich bin ja gespannt ob den sich einer aus dem forum geangelt hat - und ob er sich outet :wink:
fiasko hat er dann nicht zum freund :evil:

als nicht fachkundiger dieser epoche frage ich mich ob des gerät für die damalige zeit "vollständig" war?
der tuner kann ja "nur" UKW. aber bis 108 Mhz!

die beschriftung "FM" erscheint mir nicht in die zeit zu passen, da hiess es doch noch UKW?

irgendwie erinnert es mich an die tivoli-radios. vielleicht kannten die den prototyp?!?

jo klatt und günter staeffler hätten das gerät, wenn bekannt, sicher veröffentlicht.
auch in der riesigen bildersammung auf der cd von klauz gibt es keinen hinweis.
spannend, dass es immer noch neues gibt.

grüsse, werner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2013, 18:37 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 16.09.2010, 13:50
Beiträge: 1810
Wohnort: Leverkusen
Hallo Raimund,
danke für Deine erhellende Worte; ich staune immer wieder über das Wissen, das in diesem Forum vorhanden ist und freu mich besonders über die immer sehr qualifizierten Beiträge von Dir! Hut ab!
Gruß Andreas

_________________
Viel Freude beim Hören !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2013, 09:42 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2010, 09:39
Beiträge: 883
Wohnort: Markgräflerland
Hallo Raimund,

auch ich möchte mich bei Dir für Deine Erklärungen zu meinen Fragen bedanken. Sie geben uns auch einen kleinen Einblick in die damalige Entwicklungsphilosophie. Die habe ich nun so verstanden, dass der Gedanke an eine kleinere Studio-Serie, wie sie bisher über lange Jahre in der Produktpalette Bestand hatte, ganz aufgegeben wurde und nur noch die Studio-Serie 1020 angeboten werden sollte. Eine kluge Entscheidung?

Übrigens ist - zumindest auf dem Foto - nicht der UKW-Baustein des CEV510 abgebildet. Dessen angebaute Platine ist um gut 1/3 größer als die im Prototyp. Es muss also noch ein Zwischenstadium gegeben haben.

Mit meiner als möglich erachteten Bezeichnung CSV450 für den passenden Partner des CE300 dachte ich an eine Weiterentwicklung des CSV300, der jedoch noch unterhalb des CSV510 angesiedelt sein sollte. (Es gab ja auch ein TGC450 mit den gleichen Abmessungen.)

@Werner: Das Gerät war als reiner UKW-Empfänger (87,5-108 MHz) für die damalige Zeit sicherlich vollständig genug. Es verfügte im Gegensatz zu seinen Vorläufern (außer dem CE1000) "sogar schon" über eine Muting-Funktion. Auch hatte zwischenzeitlich das Interesse des "HiFi-Hörers" am AM-Empfang mehr und mehr abgenommen. Die bisherigen Tunermodelle CE250/251 boten ebenfalls nur UKW-Empfang. Was die Begriffe "FM" bzw. "UKW" angeht, so hatte man sich beim "CE300" wohl schon ein bisschen dem international gebräuchlichen angelsächsischen Jargon angeglichen. FM passt sowohl in der deutschen als auch in der englischen Sprache und bedeutet einfach FrequenzModuliert (frequency modulated), was ja beim UKW-Hörfunk auch zutreffend ist.

Viele Grüße

Heinrich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2013, 11:10 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1188
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Heinrich,

der UKW-Baustein sieht mehr wie der aus dem CE 1020 aus. Ich hatte ja nur aus der Ersatzteilliste "zitiert".

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2013, 13:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2010, 09:39
Beiträge: 883
Wohnort: Markgräflerland
Hallo Raimund,

Du hast recht, der UKW-Baustein des CE1020 entspricht zwar exakt dem des CSV510/520, lediglich aber ohne AFC, die ja auch bei hinreichender Stabilisierung der 15V Versorgungsspannung absolut unnötig ist.

Der im CEV510/520 für die AFC-Regelung verantwortliche T106 nebst der beiden Begrenzerdioden D102 und D103 und der zugehörigen Widerstände, die auf der besagten Platine bestückt sind, entfallen daher beim CE1020, wodurch sie natürlich schmaler ausfallen kann.

Es ist schön, für alles eine Erklärung zu bekommen. Danke nochmals.

Gruß Heinrich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2013, 18:51 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 16.09.2010, 13:50
Beiträge: 1810
Wohnort: Leverkusen
Hallo,
um noch mal ein paar Schritte zurückzugehen, hat es denn jemand aus dem Forum ( zB Jochen ) ergattern können?
Grüße Andreas

_________________
Viel Freude beim Hören !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.01.2014, 21:53 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 16.09.2010, 13:50
Beiträge: 1810
Wohnort: Leverkusen
Ich hole meine Frage noch mal hoch: hat einer oder keiner?
Ein frohes neues Jahr wünscht
Andreas

_________________
Viel Freude beim Hören !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2014, 19:59 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013, 20:31
Beiträge: 48
Hallo,
Möchte mich melden als der, der das Labormuster bekommen hat. Ich habe es mit Preisvorschlag gesehen und der Verkäufer war dann mit meinem Vorschlag einverstanden. Nach dem Kauf habe ich mit ihm telefoniert, er erklärte mir, dass ein Verwandter als Mitarbeiter bei Braun das Gerät mitentwickelte oder mitbaute und es dann, wie wir wissen, nicht in Serie ging.
Bei mir steht es neben dem CSQ 1020.
Mit Trennschärfe, Empfindlichkeit und Klang (rein subjektiv) braucht sich meiner Meinung nach der Tuner hinter dem CE 1000 nicht verstecken.
Wenn jemand drüber was wissen will, gerne,
Viele Grüsse, Sigi

_________________
Wäre ja langweilig, wenn nix kaputt ginge...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2014, 20:08 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 16.09.2010, 13:50
Beiträge: 1810
Wohnort: Leverkusen
Hallo Sigi,
danke, dass Du Dich als Käufer geoutet hast, vielleicht kannst Du noch ein paar Details und Bilder einstellen?
Viel Freude an diesem seltenen Teil!
Gruß Andreas

_________________
Viel Freude beim Hören !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2014, 20:57 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013, 20:31
Beiträge: 48
Hallo Andreas,
mach ich gern, am Wochenende schraub ich's auf und mach ein paar Bilder, vorab kann ich sagen, dass es die Grösse der CSV 300, CE 250,500 etc hat (26x32x10, ohne Füsse), also schmaler ist als der TGC 450.
Ich musste es einfach haben, zum einen weil's halt selten ist, zum andern weil's wegen der Skala an das T 41 (das mir leider noch fehlt) erinnert. Und da waren die 450€ kein "zerschlagendes Gegenargument" mehr,
Viele Grüsse,
Sigi

_________________
Wäre ja langweilig, wenn nix kaputt ginge...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2014, 21:04 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 16.09.2010, 13:50
Beiträge: 1810
Wohnort: Leverkusen
Hallo Sigi,
tja, der Willhabenfaktor ist mir bestens vertraut, meine Braungeräte - Sammlung wächst immer weiter, neben sehr vielen Audiogeräten ist gerade meine Braun-Uhrensammlung wieder gewachsen...
Gruß Andreas

_________________
Viel Freude beim Hören !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2014, 13:54 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013, 20:31
Beiträge: 48
Hallo Andreas,
ja das Sammeln, aber dafuer koennen wir nix (ist genetisch :wink: )
Nachfolgend ein paar Bilder, fuer die Techniker: BF 194, BC 147, 149, also nichts aussergewoehnliches.

Bild Bild Bild Bild

Bild

Viele Gruesse
Sigi

Bilder entschärft und "familienfreundlich" eingefügt - Gruß, Norbert

_________________
Wäre ja langweilig, wenn nix kaputt ginge...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2014, 14:44 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 16.09.2010, 13:50
Beiträge: 1810
Wohnort: Leverkusen
Hallo Sigi,
danke für Deine Antwort und die Bilder; leider lande ich beim Antippen für die Vergrößerung auf lauter Pornoseiten, gewiß nicht gewollt von uns beiden.
Vielleicht kann da der Admin helfen?
Grüße Andreas

_________________
Viel Freude beim Hören !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2014, 15:57 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013, 20:31
Beiträge: 48
Hallo,
Sorry, keine Ahnung, wie das passieren konnte, habe das normale postimage benutzt, hoffe,dass der Admin das abstellen kann,
Viele Gruesse
Sigi

_________________
Wäre ja langweilig, wenn nix kaputt ginge...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2014, 17:18 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1756
Wohnort: 85077 Manching
Servus Sigi,

beim Hochladen musst Du bei "Familienfreundlich" klicken, dann passiert das nicht mehr. Im Prinzip kannst Du jetzt nur noch den Beitrag noch einmal - in der familienfreundlichen Version - posten und den admins sagen, sie sollen den ersten Post mit den Bildern löschen. Nach zwei Stunden kannst Du ihn selbst nicht mehr editieren.

Gruß, Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de