Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 09:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 13:45 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 905
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Hallo Lothar,

könnte das passen?

http://www.ebay.de/itm/240-Ohm-Antennen ... SwepJXXutF

Ansonsten suche mal bei ebay, Conrad, Reichelt etc. nach

antennenadapter uhf vhf


Viel Erfolg
Thomas

_________________
Suche: Innendekoration (Stiftablage etc.) für VITSOE Rollcontainer Korpusprogramm 710 und die Aluschalen für Vitsoe Schreibtische bzw. Doppeltablare. Eventuell auch Tausch gegen diese schrägen Alu-Blattabteiler in den Schubladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus RLP
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 14:39 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 16.09.2010, 13:50
Beiträge: 1672
Wohnort: Leverkusen
Hallo Lothar,
Das passt, allerdings nur für UKW, aber auf MW tut sich ja eh nichts mehr!
Gruß Andreas

_________________
Viel Freude beim Hören !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus RLP
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 15:07 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.02.2017, 09:09
Beiträge: 9
Den habe ich,der passt nicht :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus RLP
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 15:17 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 905
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Schätze, Fotos der Gerätebuchsen und Deines Adapters könnten hilfreich sein!

_________________
Suche: Innendekoration (Stiftablage etc.) für VITSOE Rollcontainer Korpusprogramm 710 und die Aluschalen für Vitsoe Schreibtische bzw. Doppeltablare. Eventuell auch Tausch gegen diese schrägen Alu-Blattabteiler in den Schubladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus RLP
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 15:27 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 428
Hallo Lothar,der mit dem Kunststoff Mittelstift müsste aber passen,was ist das Problem?
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus RLP
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 15:39 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.02.2017, 09:09
Beiträge: 9
Hallo Gerhard,
Das Problem sind die Pinabstände. Den Mittelstift habe ich entfernt, Pinabstand 10mm.
Der Pinabstand am Receiver beträgt 14mm. So viel verbiegen geht nicht....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus RLP
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 15:49 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 905
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Dann würde ich den Stecker mittig, parallel zu den Steckern, wo der Plastikpin war, durchsägen! Wenn die Metallpins in die Buchsen am Gerät passen, sollte das funktionieren!

_________________
Suche: Innendekoration (Stiftablage etc.) für VITSOE Rollcontainer Korpusprogramm 710 und die Aluschalen für Vitsoe Schreibtische bzw. Doppeltablare. Eventuell auch Tausch gegen diese schrägen Alu-Blattabteiler in den Schubladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Aus RLP
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 16:30 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 428
Hallo Lothar,bei der linken Buchse sollte der Pinabstand 10mm sein,die rechte hat 14mm.
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 19:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1656
Wohnort: 85077 Manching
lknothe hat geschrieben:
Hallo, [...] seit kurzem besitze ich einen Regie 510, den ich zukünftig verwenden möchte.
Die ersten DIN - Chinch Adapter habe ich schon gekauft ;-)
DIN Lautsprecherstecker sind unterwegs......
Ein offenes Thema ist noch der Antennenstecker. Ich möchte das Gerät am Kabelanschluss betreiben. Eine "ersteigerte" 240 Ohm Weiche hat leider nicht den passenden Stecker. Da bin ich noch auf der Suche.
Grüße Lothar


paparierer: Ich denke, das Thema ist hier besser aufgehoben, damit Braunfreunde mit gleicher Problemstellung es besser finden. Der zitierte Beitrag war die Ausgangsfrage.
Gruß, Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 08:33 
Offline
Foren-As
Foren-As

Registriert: 14.05.2011, 21:59
Beiträge: 130
Es ist nicht nur der Kontaktabstand. Beim Stecker mit den breiteren Kontakten sind die Kontaktzungen um 90° gegeneinander verdreht. Das sird nichts. Die Antennenbuchsen haben kein Spiel, sodass es nicht passen wird.

"Antennenstecker für alte Radios" habe ich von den Google-Vorschlägen genommen. Es sind ein paar Angebote dabei, obwohl die Suchergebnisse bei dir durchaus anders aussehen können.

https://www.google.de/search?q=stecker+ ... lte+radios

_________________
mfg berni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 10:53 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.02.2017, 09:09
Beiträge: 9
Hallo Bernie,
da hast Du recht. Die Kontaktzungen sind um 90 Grad gedreht. Bei meiner Weiche trifft das auf den Stecker für AM zu. FM verläuft parallel. das finde ich verwirrend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 11:18 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 428
Hallo Lothar,ich verstehe dein Problem nicht,stecke den 10mm Stecker in die linke 10mm Buchse und gut isses.
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 16:31 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.02.2017, 09:09
Beiträge: 9
Nein, kein Problem.
Ich habe keinen Schaltplan und weiß nicht wieso zwischen Antenne und Dipol unterschieden wurde. Was haben die sich dabei gedacht?

Gruß

Lothar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 16:38 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 428
Hallo Lothar,das war in den sechzigern des letzten Jahrhunderts die Bauform einer Antenne,dipol für 2 polig.Warscheinlich war nicht genug Platz um Dipolantenne zu schreiben.
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 17:42 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1576
Wohnort: 50321 Brühl
und Ihr seid sicher, dass der Euch nicht nur verarscht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 17:54 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.02.2017, 09:09
Beiträge: 9
Hallo Friedel,

tut er nicht. Ich habe hier wertvolle Tips bekommen und möchte mir mein Gerät nicht kaputt machen.
Da wir hier alle nicht "reden", sondern nur schreiben, gehen halt Mails hin und her.
Aber vielleicht kannst Du es ja hier und jetzt aufklären:
Wo ist der Unterschied der beiden Eingänge für die Dipol-Antenne und Antenne. Warum zwei Eingänge, sind evtl. elektrische Unterschiede da. Das sind meine einzigen Bedenken.
Ich freue mich über Deine Antwort.
Allen anderen Forenteilnehmer, die mir geantwortet haben möchte ich danken.

Gruß

Lothar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 18:08 
Offline
Experte
Experte

Registriert: 03.02.2010, 15:07
Beiträge: 255
Wohnort: Weserbergland
hallo lothar,
schau doch mal bei wikipedia rein, da stets.
gruss
günter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 18:12 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.02.2017, 09:09
Beiträge: 9
:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 18:49 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 11:53
Beiträge: 604
Wohnort: München
Bonsoir Lothar,
selbst wenn ich jetzt als Pfuscher hingestellt werde: Mal die rustikale Methode:
Suche Dir einen passenden kleinen Nagel, der in die Dipolbuchse passt,
umwickele den mit einem Kabel (ca. 50 bis 70 cm) und schaue, was dann auf FM passiert.
Auch kann man testen, auf welchem der beiden Dipolanschlüsse die Feldstärke besser kommt.
Nicht vergessen: ´nur stereo´ wegschalten ´. Dazu brauchst Du keinen Schaltplan, diese Weichen
gibt es doch noch überall.
Mit einer kleinen Zange kann man auch die Stifte vorsichtig in die richtige Position drehen.
Gruß Carlos

_________________
-----Jugend forscht -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 19:19 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1576
Wohnort: 50321 Brühl
@Iknothe

Nein, ich werde nicht mit Tipps glänzen. Es steht alles an Infos am Gerät.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 16.02.2017, 00:12 
Offline
Jungspund
Jungspund
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2017, 00:47
Beiträge: 21
Wohnort: mitten im Kohlenpott
Seid doch nicht so garstig!
in die "Löcher", über denen Dipol steht kommt der UKW-Antennenstecker und in Antenne kommt der Pin für Mittel-, Kurz- und Langwelle und der andere Pin ist halt "Erde". Du kannst da nichts falsch machen, wenn Du die Stecker dem BRAUN-Gerät anpasst und mutig zur Säge oder Ziehmesser greifst.
Toi-toi-toi

_________________
Sisyphos muß man sich glücklich vorstellen. (A. Camus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.02.2017, 00:13 
Offline
Jungspund
Jungspund
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2017, 00:47
Beiträge: 21
Wohnort: mitten im Kohlenpott
Warumm kann ich die "Verdoppelung" nicht löschen?

_________________
Sisyphos muß man sich glücklich vorstellen. (A. Camus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Regie 510 - Antennenstecker
BeitragVerfasst: 16.02.2017, 09:06 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.02.2017, 09:09
Beiträge: 9
Danke für die Hilfe. Ich habe den Stecker "passend" gemacht. Es funktioniert alles prima :D

Grüße
Lothar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de