Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 23.02.2018, 15:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 16:14 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 08.01.2017, 15:40
Beiträge: 2
Hi,

erst einmal ein herzliches Hallo, schließlich bin ich ganz neu hier.

Das Thema Endabschaltung scheint ja bei der Audio Reihe, bzw bei den entsprechend eingebauten Schallplattenspielern ein immer wiederkehrendes Ärgernis zu sein. Einen Foren-Beitrag der mir meine Frage beantwortet, konnte ich leider noch nicht finden, daher hier als "neues" Thema.

Ich hatte an meiner Audio 250 das gleiche Problem wie viele andere: Endabschaltung greift zu früh. Die üblichen Beschädigungen etc. konnte auch nicht feststellen. Meine intuitive Lösung sieht jetzt folgendermaßen aus: Endabschaltung "deaktivieren" (siehe Bilder).

Nun meine Frage: Der Ausbau des entsprechenden Teils hat mechanisch, elektrisch ja sowieso, keinen Einfluss auf die restlichen Funktionen?! Bei mir funktioniert jetzt alles einwandfrei, also entsprechend ohne Endabschaltung, da ich diese sowieso nicht wirklich benötige. Sehe ich es richtig, dass der Ausbau also keinerlei negative Folgen auf andere Bauteile hat? Ich möchte stärkeren Verschleiß anderer Bauteile nicht unnötig fördern...

Ich hoffe mein Anliegen ist soweit verständlich.

Vielen Dank vorab :)

Jonathan

Dateianhang:
Mit_Endabschaltung-min.jpg

Dateianhang:
Ohne_Endabschaltung-min.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 20:51 
Online
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 482
Hallo Jonathan,das hat ausser dass der Plattenteller sich weiter dreht,keine nachteiligen Folgen.Aber wenns bei dir mit der Endabschaltung nicht funktionierte,liegts vermutlich daran dass der Haken mit dem Ende, das den Hebel berührt, so gegen diesen gedrückt werden muss ,dass er über dem Hebel einrastet.
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 22:21 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 08.01.2017, 15:40
Beiträge: 2
Alles klar, super. :) vielen Dank für die schnelle Antwort


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de