Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 21.06.2018, 11:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 09:00 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
Hallo Braunfreunde.

ich habe mal wieder das Wagnis begangen einen R4 auf dem Flohmarkt zu kaufen. Er ist optisch nahezu perfekt erhalten, besser als mein derzeitiger der schon einige Gebrauchsspuren hat, ein Wechsel ist angedacht. Leider ist er defekt, ich tippe auch auf die Kondensatoren. Nachdem ich den letzten R4 mit eurer Hilfe wieder hinbekommen habe wage ich mich vielleicht auch an diesen. Vielleicht hat jemand einen guten Tip.
Beim ersten testen habe ich voller Ungeduld gleich volle Spannung gegeben (war wohl ein Fehler), auf der Anzeige war kurz was zu sehen, dann nur noch ein Stern. Nach einer spannungsfreien Pause hat es sich wieder geändert.
Jetzt fahre ich fahre die Spannung langsam mit dem Trenntrafo hoch, die Anzeige zeigt normales Verhalten, ab ca. 180V jedoch nur noch "mono und h.blend".
Hat jemand eine Idee wie ich am besten Vorgehen könnte?

Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 09:31 
Offline
Eroberer
Eroberer

Registriert: 13.09.2017, 07:18
Beiträge: 92
Wohnort: Karlsruhe
Wenn der R4 nur 'mono' und h-blend anzeigt, ist der Prozessor noch im Reset. Ich wuerde mal das Reset Signal messen beim Hochregeln, sowie die 5V Betriebsspannung ueberpruefen.

Viele Gruesse
Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.04.2018, 18:59 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1673
Wohnort: 50321 Brühl
Zuerst einmal wäre es interessant zu wissen, ob es ein R4/1 oder ein R4/2 ist. Beim 2er sind die Steuerleitungen oft durch aggressiven Kleber anfälliger, als beim 1ser. Sven hat den Suchansatz schon gegeben. Ich persönlich sehe es so, dass ein Austausch ALLER 700er Elkos angesagt ist. Dazu gehört ins besonders der C726 (1µF) auf dem Mainboard und auch in der Prozessorbox sind einige 700er Elkos. Dann sollten die Steuerleitungen neu abgesetzt werden. Nach dem Auslöten und Entfernen der Reste der Litzen, sorgfältig den Kleber auf der Oberseite der Platine entfernen. Ist der schwarz und platzt leicht ab, ist er hoch aggressiv und frist schon mal die Litze komplett durch. So wie es sich anhört, bekommt Dein Prozessor keinen richtigen POR. (Power on Reset). Übrigens ist in der Front auch eine Steuerleitung neu abzusetzen. Sonst kann es Dir passieren, dass auf der Front (auch in der Toblerone) einzelne Funktionen nicht funktionieren. Ein langsames Hochregeln sehe ich in diesem Fall für nicht angebracht. Der Prozessor nimmt es Dir übel, wenn er unter 5V versorgt wird.
Ein ernst gemeinter weiterer Tipp. Mach Dir die Arbeit, löte die 4 Stromversorgungskabel zur Endstufe ab und isoliere die sorgfältig. Nach Ausschalten und vor dem Ablöten, an den 4 dicken Elkos (8200, 10.000µF) die Restspannung mit einem Drahtwiderstand 100Ohm/9W entladen. Vor dem wieder Anlöten am Ende er Reparatur, diesen Vorgang wiederholen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 20:06 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
Vielen Dank für eure Hinweise,
es steht nur R4 auf dem Typschild, ich gehe also davon aus das es ein R4/1 ist. Ich habe ihn gestern Abend noch mal aufgemacht und beschlossen das er erstmal auf Halde kommt. Im Moment fehlt mir einfach die Zeit dazu. Und es hat sich bis jetzt nie gelohnt so was unter Eile anzugehen.
Schöne Grüße an alle Braun Freunde.

Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 21:30 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1673
Wohnort: 50321 Brühl
Ganz schön mutig, sich an einen R4 zu wagen, wenn man nicht mal in der Lage ist, den von außen zu unterscheiden.
Gehen wir mal davon aus, es wurde noch nichts gebastelt:

R4/1 = Seitenwände waagerecht geschlitzt. Kopfhörerbuchse silbern
R4/2 = Seitenwände senkrecht geschlitzt, Kopfhörerbuchse schwarz

Wenn Du den Deckel abgenommen hast, wird es noch sicherer. R4/1 hat weiße Steuerleitungen, Ader 1 ist rot, Stecker/Buchsen sind weiß. R4/2 hat Steuerleitungen, bei der jede eine eigene Farbe hat, Stecker/Buchsen sind braun. Das alles ist im Board bereits zigmal beschrieben worden und auch bebildert. Man muss sich nur die Mühe machen, mal ein wenig zu suchen.Aber das ist ja hier scheinbar grundsätzlich zu viel verlangt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 22:28 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 25.06.2016, 19:16
Beiträge: 38
Hallo Bernhard,

wenn Du jetzt einen optisch perfekten sowie einen funktionierenden R4 hast, bleibt ja in jedem Fall die Möglichkeit des "aus zwei mach eins". Das wäre aber eher eine letzte Möglichkeit; die gezielte Reparatur ist icher der bessere Weg. In jedem Fall finde ich Deinen Ansatz, das Projekt erst dann anzugehen, wenn Du Ruhe dazu hast, sehr sinnvoll. Zumal ja jetzt erstmal die "falsche" Jahreszeit für derlei Vorhaben beginnt...

Dir und allen Forums-Mitgliedern schöne Frühlings- und Sommertage!
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.04.2018, 19:24 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 01.09.2012, 21:49
Beiträge: 53
Es ist ein R4/1.
Danke Friedel für deinen hilfreichen ersten und teilweise auch zweiten Beitrag.
Meine ursprüngliche Frage war ja eher Grundsätzlich, es wäre ja möglich gewesen das es wirklich nur eine Kleinigkeit ist. Jetzt da ich merke das dem nicht so ist verschiebe ich die Arbeit. Wenn ich dann drangehe mache ich mich schon vorher gründlich damit Vertraut.
Aus zwei einen zu machen wäre zwar möglich, aber das wäre nur die Ultima Ratio, man hat ja noch etwas Ehrgeiz. :)

Schöne Grüße aus dem schönen Rhein-Neckar, Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de