Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 16.11.2018, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.09.2014, 20:47 
Hallo zusammen,

melde mich hiermit als "blutjunger Laie", der sich an schönem Design erfreut, wenn es denn auch funktioniert.

Genau dies ist das Problem bei meinem hellgrauen TV3 - er zeigt seit kurzem Ausfallerscheinungen:

Nach dem Einschalten klappt alles wunderbar, einwandfreies Bild, hervorragender Ton.
Aber nur nach wenigen Sekunden bis ein, zwei Minuten knallt es, Bild und Ton sind weg, nochmaliges Knallen, eventuell erscheint das Bild, wieder Ton zu hören. Dann wieder Knall. Aus.

Natürlich habe ich den Netzstecker gezogen und seitdem frustriert den Kauf eines Einheits-Flach-Bildschirms erwogen.

Andererseits irgendwie schade darum. Welche Ursache ist zu vermuten und welche Kosten wären bitte zu erwarten bei Reparatur hier im Raum Düsseldorf?

Danke schon mal im Voraus an alle Eingeweihten :respekt:

Schorsch (eigentlich ein Bayer :beerchug: )

PS Vorher gab es möglicherweise Anzeichen, vorübergehende Deformation im oberen Drittel, Farbfehler ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.09.2014, 21:14 
Offline
Obermaschinist
Obermaschinist
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2009, 19:27
Beiträge: 2047
Wohnort: 79106 Freiburg
Servus Schorsch,

herzlich willkommen bei uns :D

Dieses Knallen können Funkenüberschläge im Hochspannungsteil sein. Oder verschmutzte Funkenstrecken auf der Bildrohrplatte. Irgendwann spricht dann die Schutzschaltung an und das Gerät schaltet ab. Sollte unbedingt ein Fachmann reinsehen, denn immerhin arbeitet die Bildröhre mit 25.000 Volt.

Eventuell existieren noch einige schlechte Lötstellen, die zu diversen Störungen führen. Leider kenne ich mich im Raum Düsseldorf nicht aus. Ein Fernsehtechniker "alter Schule" sollte da helfen können.

Gruß, Norbert

_________________
Wenn es nach dem Löten kracht, hast du etwas falsch gemacht.
Nostalgie Funk - le groove de légende


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.09.2014, 09:38 
Offline
Routinier
Routinier
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2009, 12:10
Beiträge: 192
Hallo Schorsch,

Willkommen im Forum :beerchug:

Ferndiagnosen sind immer so eine Sache ...
Röhren TV sollten nur von Profis repariert werden !

Meine erste Vermutung wäre hier der Zeilentrafo.
Das ET als solches habe ich bereits auf Amazon entdeckt um die 30 Euro was ich schon sehr bedenklich fand da es sich hier um einen Reparaturbereich handelt der einem Laien das Leben kosten kann - da du dich auch so einschätzt rate ich also definitiv davon ab dort selbst Hand anzulegen. Wenn man nun so etwas von einem Fachbetrieb beheben lässt ist man IMHO mit 150-200 Euro dabei. Man kann einiges sparen wenn man das Gerät selber bringt und holt. Das sich das wirtschaftlich nicht rechnet ist klar - aber war ja auch nicht gefragt denn es soll ja ein Liebhaberstück erhalten werden. Trotzdem auf alle Fälle vorher einen KV vereinbaren ( je nach Betrieb kann der auch schon bei 40 Euro liegen - bei späterer Reparatur wird der verrechnet. )

Oder auf einen gebrauchten funktionierenden TV3 aus der Umgebung warten...

:beerchug:

_________________
MfG Rollo

Unser Wissen bringt Ihnen mehr.
Braun Slogan 1975


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de