Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 15.11.2018, 05:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VC4-Serienunterschied im Netzteil
BeitragVerfasst: 18.02.2013, 21:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2009, 10:35
Beiträge: 837
Wohnort: 45219 Essen
Hallo Carlos & Andreas,

Auch mein neu erworbener grauer VC4 ist weitestgehend ohne Funktion. Um die wahrscheinlichsten Fehler zu beseitigen, habe ich mich dieses Threads erinnert und mich auf das Netzteil konzentriert.

Dank Carlos hervorragenden Beschreibung war die Demontage des VC4 nebst Entnahme des Netzteils kein Problem und die Ortung der kleinen Power Sub Pack Platine schnell erledigt.

Meine erste Begutachtung des Netzteils verlief jedoch ernüchternd. Das mein neuer VC4 nicht zum ersten Mal geöffnet wurde, ist nicht zu ändern. Leider scheint die kleine Platine eine Ruine zu sein, da der C45 offensichtlich komplett fehlt :shock: .
An der vermuteten Stelle ist nur ein scharfkantiger Abbruch zu sehen ...

Hier zwei Bilder:

Bild Bild

Der Rest der Platine ist wohl im Nirwana gelandet. Seht Ihr eine Möglichkeit hier noch etwas zu richten oder muß ich nach einem Ersatznetzteil Ausschau halten (Schlachtgerät)?

Edit:
Die Platine weicht übrigens deutlich von dem Platinenlayout des Service Manuals ab. Sind örtlich begrenzte, nicht dokumentierte Platinenlayoutänderungen (hier im Netzteil) in der Serie vorgekommen?

Ein Gedanke der mir dazu kam, ist auf Andreas OEM-Hinweis bezüglich des baugleichen Panasonic Recorders entstanden. Hier macht die kleine Platine den Unterschied aus. Vielleicht ist irgendwann, als die a/d/s Ersatzteile knapp wurden, ein originales Pana-Netzteil verbaut worden.

Danke Euch für ein kurzes Feedback.

Viele Grüße,
Jens

_________________
Don't Panic!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2013, 23:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2009, 10:35
Beiträge: 837
Wohnort: 45219 Essen
Hallo zusammen,

da mein grauer VC4 noch immer ohne Funktion ist, habe ich einen Netzteiltausch mit meinen schwarzen, funktionierenden VC4 vorgenommen. Die gute Nachricht ist, das der graue VC4 perfekt funktioniert und einen wesentlich weniger verbrauchten Eindruck hinterläßt als mein Ersatzgerät.
Mich interessierte jedoch, ob das defekte Netzteil aus dem grauen VC4 wirklich eine veränderte Version darstellt oder nur verbastelt wurde. Soweit ich es beurteilen kann, handelt es sich definitiv um unterschiedliche Versionen mit unterschiedlicher Power Board Bezeichnung (grauer VC4 - 01264 / schwarzer VC4-01274).

Ich habe die Unterschiede auf dem Foto festgehalten:

Bild Bild

Dem defekten Netzeil des grauen VC4 fehlt die Sicherungsplatine (Fuse C.B.A.). Das Power Pack C.B.A. ist wesentlich kleiner und besitzt weniger Schaltungsteile. Ein Austausch beider Netzteiltypen gegeneinader funktioniert ohne Probeme.

Damit läuft der graue wie es sein sollte 8).

Bild

Gruß, Jens

_________________
Don't Panic!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2013, 00:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2009, 10:35
Beiträge: 837
Wohnort: 45219 Essen
Hallo zusammen,
da es mir in den Fingern juckte, das defekte Netzteil des grauen VC4 mit abweichendem Platinenlayout wieder in Gang zu bringen, habe ich damit begonnen es systematisch durchzumessen. Nach Demontage des Metallrahmen kommt man bestens an alles heran.
Ich habe nicht schlecht gestaunt, das neben den zu erwartenden Unterschieden im Platinenlayout auch ein anderer Spannungsregler verbaut ist. Statt STK5339 werkelt hier ein STK5337. Die Dinger können nach Aussage von Andreas (Gulugulu) ebenfalls in die ewigen Jagdgründe eingehen...

Bild


Da die Spannungen am Flachbandstecker P1001 komplett aus dem Ruder laufen, habe ich zunächst alle Elkos des abweichenden VC4 Netzteils mit einem ESR-Meßgerät geprüft (RESR = innerer Verlustwiderstand eines Kondensators), um der Fehlerquelle auf die Spur zu kommen. Die Meßergebnisse ohne Elkoausbau sprachen Bände.

Das Schaltnetzteil hat offensichtlich die meisten von Ihnen mit folgendem Ergenis gegrillt:
- 1 Elko komplett tot,
- 5 Elkos mit hohem ESR-Wert am Ende der Skala (18 Ohm und mehr / >30% Kapazitätsverlust)
- 4 Elkos stehen auf der Kippe (ESR-Wert zu hoch/Kapazität OK)

Es bewahrheitet sich, das in Schaltnetzteilen die Elkos auch dann angezählt sind, wenn sie noch Kapazität halten, jedoch einen sehr hohen ESR-Wert aufweisen. Ich habe alle Elkos nach dem auslöten noch einmal mit meinem Kapazitätsmeßgerät nachgemessen.


Bild Bild Bild Bild


Eine Abgleich des Platinenlayout mit dem Schaltplan ergab eine hohe Übereinstimmung mit den verbauten Elkos auf der Platine. Einzig der C1025 auf der Platine meines Netzteils ist im offiziellen VC4-Schaltplan nicht enthalten. Derjenige, der durch Zufall das gleiche "Glück" hat ein Netzteil dieses Typs vorzufinden, kann vielleicht von der Austauschliste unten und der Position auf der Netzteilplatine profitieren.

Die folgenden Angaben gelten nur für die abweichende Version des VC4 Netzteils:
Bild Bild Bild

Die Löterei ist eigentlich im Handumdrehen erledigt, da alles gut erreichbar ist. Das Netzteil läuft jetzt ohne Probleme und wird zunächst in meinem schwarzen Reserve-VC4 "geparkt".

Bild Bild

Gruß, Jens

_________________
Don't Panic!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de