Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 28.05.2017, 13:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 31.03.2017, 11:17 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2009, 18:37
Beiträge: 2754
Gerade gefunden:
Link

Viele Grüße
Thomas

_________________
Nummer 10
Meine Homepage
Förderkreis-BraunSammlung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 10.04.2017, 09:30 
Offline
Foren-As
Foren-As

Registriert: 16.03.2015, 20:21
Beiträge: 104
Wohnort: Hamburg
Und als Ergänzung die Projektseite. Wirklich informativ, hier erfährt man weitere Details:

http://www.m301.de/index.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 12.04.2017, 15:27 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2009, 09:20
Beiträge: 482
das ist doch jetzt nichts anderes als ein zersägter Mac Mini in einem ausgeweideten und zersägten M 301, oder hab ich was übersehen ?

Ich persönlich fände es hoch spannend, wenn mal ein Umbau käme, der auch vom technischen Konzept was neues zu bieten hätte - z.B. eine Smartphone-App, damit man sich nicht einen Fernseher als Bedienoberfläche neben die Anlage stellen muss, oder ein stimmiges Plug- and Play-Konzept für Multiroom-Betrieb.

Besonders fasziniert hat mich, dass es so eine Laubsägearbeit in eine Fachzeitschrift geschafft hat. Ich gehöre wirklich nicht zu der "früher war alles besser"-Fraktion, aber zu Elrad-Zeiten ( die Elrad kam seinerzeit aus dem selben Verlag, aus dem jetzt das Make Magazin kommt ) gingen die Abenteuer doch weit über das Zersägen von Gehäusen hinaus, und der Anspruch war höher, etwas wirklich selber zu bauen.

Ist aber nur meine Meinung.

Gruß Frank

_________________
"Man will halt immer das, was die anderen haben, bis dann alle das haben, was die anderen haben und dann wollen alle wieder das, was dann keiner mehr hat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 12.04.2017, 18:28 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1458
Wohnort: 50321 Brühl
Es steht Dir ja frei, was Eigenes auf die Beine zu stellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 14.04.2017, 21:45 
Offline
Eroberer
Eroberer
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2009, 00:17
Beiträge: 70
Für mich als absoluter "Nichtelektriker" ist der "M301" eine tolle und stimmige Ergänzung der Anlage.
Eine sehr schöne Arbeit, alle Achtung und Glückwunsch zum schönen Gerät. :thumb:

MfG Georgio

_________________
FAIR geht vor!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 14.04.2017, 23:41 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1458
Wohnort: 50321 Brühl
Naja, genau dissen Punkt finde ich etwas anders. Das Gerät ist vom Innenaufbau ziemlich verhuddelt. Als jemand, der selber Umbauten macht nehme ich es mir hier einfach mal raus, das zu sagen. Aber von der Optik ist das Gerät sehr gelungen. Dann hat Seb ja das gemacht was fnerstheimer als fehlend bemängelt hat. Er hat den Skin sehr gut auf Braun angepasst. Da Seb ja kein Elektroniker ist, finde ich alles in Allem die Arbeit für gelungen. Was mich seinerzeit ziemlich abgeschreckt hatte war der Preis, den er für ein Gerät aufgerufen hatte. Da hat sich dann aber der Markt selber geregelt. Ich habe den M301 nicht zu Ende gebaut, weil die Zeit die Technik eingeholt hat. Mein MC701 hat keinen Apple Computer an Board, sondern einen 4K Sat/Kabel Receiver. Der macht im Originalgehäuse, solange bis die Gehäuseteile (Haube, Rückwand) fertig lackiert und bedruckt bei mir sind einen hervorragenden Dienst auch als Mediaplayer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 15.04.2017, 03:41 
Offline
Foren-As
Foren-As
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2014, 16:14
Beiträge: 138
Wohnort: Weiden, Oberpfalz
Hi.

Der Sinn und Zweck am selber basteln liegt doch darin, ein Gerät zu schaffen, das man gerne hätte, welches es aber so noch nicht gibt. Für einen Sat/Kabel Receiver habe ich z.B. überhaupt keine Verwendung, da ich über keinen dieser Anschlüsse verfüge und mich klassisches Fernsehen sowieso nur am Rande interessiert. (Dennoch verfolge ich neugierig deine Fortschritte, Friedel, und bin schon gespannt auf die lackierte Haube!) Die Zukunft im Fernseh-Bereich liegt in meinem Wohnzimmer dank inzwischen verfügbarer Bandbreite bei IPTV. Dafür bin ich mit einem Mac mini als Basis ganz gut für das Hier und Jetzt sowie die nächste Zukunft gerüstet. Doch eigentlich benötige ich fernsehtechnisch sowieso nur KIKA für meine Kinder - zwischen 18 und 19 Uhr. Wie gut, dass es KIKA HD als IP-Stream als Add-on für Kodi - inkl. Time Shifting gibt. Auch die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen wären bequem zugänglich. Für Live-TV über IPTV gibt es darüber hinaus noch so einige Lösungen, allerdings habe ich mich damit aus mangelndem Interesse noch nicht detaillierter befasst.

Doch kurz zurück zum Anfang. Hauptanforderungen an ein Media Center für mich waren vor allem:

- Audio
Audio-CDs sollten unbedingt ohne Fernseher abzuspielen sein, steuerbar auf jeden Fall über das Gerät selbst. Aber auch über eine Fernbedienung oder Tablet und Smartphone als Interface, mit dem ich dann auch Audio Dateien sowie Streams und Web-Radio auf dem Gerät ohne Fernsehgerät anwählen kann.

- Video
DVDs und Blu-rays laufen dann natürlich auf dem Fernseher, sollten aber ebenfalls über das Gerät selbst bedienbar sein. Zudem sollte die Filmwiedergabe neben einer einfachen Fernbedienung auch über Tablet und Smartphone steuerbar sein. An Video-Dateien sollte das Media Center alle Formate beherrschen, ohne diese vorher konvertieren zu müssen.

- Fernsehen
DVB-T/2 und IPTV.

- Grafische Benutzeroberfläche
Optisch ansprechend, sehr reduziert und am besten selbst zu gestalten.

- Optik
Der Baustein sollte dem Slim-Line Konzept für die Studio Line folgen und die Bedienelementen sowie Öffnungen sich ins Raster der 301er Geräte einfügen.


Nicht zuletzt dank dem Forum und Freunden konnte ich diese Anforderungen tatsächlich alle umsetzen - und noch einige Funktionen mehr. Für meinen ersten Um- bzw. Eigenbau (zumal als Grafiker und bestenfalls Technik-Theoretiker) bin ich mit dem Ergebnis somit ganz zufrieden. Der M 301 ist auch praktisch täglich im Einsatz und der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt.


Da habe ich mich natürlich über den Beitrag auf heise online sehr gefreut. Aber mir ist ebenfalls klar, dass man hier im Forum auch andere schöne Geräte findet, die zudem komplett selbst aufgebaut wurden und sich somit vom Innenleben her technisch auf einem Eigenbau- und Qualitätslevel bewegen, das ich mit meinem M 301 nicht annähernd erreichen konnte. Das habe ich inzwischen auch der Redaktion von Make: geschrieben, mit dem Link zur Rubrik “Um- und Eigenbauten mit Braun-Bezug”. Bis jetzt gab es allerdings noch keine Reaktion.

Über neue Bastelarbeiten freue ich mich hier im Forum eigentlich am meisten und verfolge diese auch leidenschaftlich. Auch wenn ich technisch nicht viel helfen kann. Allerdings baue ich gerade am Braun-Mod für den neuen AppTV-Skin für das neue Kodi 17 Krypton und werde ihn demnächst wieder hier verlinken. Vielleicht kommt er ja in anderen Eigenbauten zum Einsatz…


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 15.04.2017, 12:23 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1458
Wohnort: 50321 Brühl
Du hast vollkommen Recht. Die Gegebenheiten vor Ort regeln die Anforderungen. Ich z.B. habe keine hohe Bandbreite, um IPTV in hoher Auflösung dauerhaft ruckelfrei abspielen zu können. Die Vorteile von IPTV helfen dann nicht, wenn Sehvergnügen auf der Strecke bleibt. Ich habe hier Sat. Die Wohnungsbaugesellschaft droht schon seit Jahren auf Kabel umzurüsten. Also kam für mich nur ein Receiver mit Wechseltuner in Frage. Auch das Thema Homesharing ist bei mir angesagt. Das kann ich aber auch nur mit Sat/Kabel nutzen. Ich gehöre zur Generation, die mit Iphone und auch IPad nicht viel am Hut hat. Ich realisiere ein Hören von CDs, die ich auf dem Server liegen habe über einen digitalen Bilderrahmen über den ich die Meta Daten ausgebe. Für die Auswahl von einem Film halte ich den Bilderrahmen für überflüssig, da ich zum Sehen des Films auch wieder auf den großen Monitor zurückgreife.
Ich habe einen Raspberry PI 3 in einem Metallgehäuse geschirmt in einen CC4 eingebaut. Dabei die Gehäusemasse und Signalmasse getrennt weiter geführt. Der Raspberry wird mit dem selben IR Empfänger, wie der CC4 selber bedient. In der Rückwand habe ich drei Keystonehalter eingebaut und darin hdmi, LAN, USB raus geführt. Den Ton gebe ich analog direkt auf den TV Eingang des CC4. In diesem Raspberry werkelt auch Dein modifizierter APP-TV Skin. Ich denke, wenn dann Openelec auch auf Kodi 17 aufrüstet, werde ich die neuen Files gerne annehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 15.04.2017, 18:07 
Offline
Foren-As
Foren-As
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2014, 16:14
Beiträge: 138
Wohnort: Weiden, Oberpfalz
Sag mal Friedel, bin ich zu doof deinen modifizierten CC4 hier zu finden oder hast du kein Thema dazu gemacht? Wär schon super, klingt nach einem tollen Gerät!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: M301 bei heise online
BeitragVerfasst: 15.04.2017, 20:24 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1458
Wohnort: 50321 Brühl
Nein Seb, Du bist nicht zu doof.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de