Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 07:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.06.2018, 17:03 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2017, 18:11
Beiträge: 4
Moin, ich brauche dringend einen Tip. Die TG1000 ist mir sehr! geläufig, aber jetzt habe ich den Fehler, das der Ton nur wiedergegeben wird, wenn die Starttaste gehalten wird.
Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
Eine erste Forensuche brachte mich nur zu einer exaKten Fehlerbeschreibung, aber ohne Antwort darauf
Viele Grüße an alle Tonbandfreunde!
Tonarmin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.06.2018, 20:38 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1180
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo,

bleibt das Gerät stehen nach dem Loslassen der Starttaste? Falls ja, ist wahrscheinlich der Haltetransistor T3101 defekt.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.06.2018, 14:18 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2017, 18:11
Beiträge: 4
Wenn ich die Starttaste loslasse, läuft sie weiterhin im Play, halt nur ohne Ton.
Dieses Fehlerverhalten ist mir neu bei einer TG1000. Und ich kenne ne Menge Fehler :wink:
Danke für die Reaktion, muss ich mich doch tatsächlich reinknien.
Wenn ich den Fehler habe, sag ich Bescheid.
Viele Grüße
Tonarmin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.06.2018, 14:50 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1180
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hi,

ich würde trotzdem erst mal den T3101 wechseln, vielleicht arbeitet der nicht mehr ganz richtig. Falls das nicht hilft, die Schaltung um den T3105 untersuchen bzw. diesen und die Bauteile drum herum (Elko, Diode, Z-Diode) wechseln.

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.06.2018, 17:03 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2017, 18:11
Beiträge: 4
Danke, bin dabei. ich geb Laut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.06.2018, 14:52 
Offline
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2017, 18:11
Beiträge: 4
So, ich habe fertig.
Die TG1000 hatte ich revidiert und verkauft.
Nach 2 Woche obige Fehlererscheinung.
Statt auf meinen alten Meister zu hören ( Jung, immer erst alle Betriebsspannungen prüfen), habe ich mich nicht weiter ums Netzteil gekümmert (hatte ich ja schon alles vorher gemacht) und gleich zu kompliziert gedacht.
Defekt waren:
GR2901 (nur noch eine Halbwelle wurde gerichtet)
T3101 und T3105 Messtechnisch i.O., aber denkste!
Nun tut sie es wieder.
Vielen Dank für die Tipps !!
Da ich recht selten im Forum bin, ist es besser mir ne PN oder Email zu schicken, wenn ich mal helfen soll.
Ich habe so ungefähr 10 Stück von diesen wunderbaren Maschinen revidiert und eigentlich ist mir nur wenig fremd.
For ever Play
Tonarmin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de